Hofangebote

 

An dieser Stelle werden Anzeigen von landwirtschaftlichen Betrieben veröffentlicht, die einen Hofnachfolger suchen.

 

Mit den genannten Kontaktdaten, können Sie sich direkt mit den Nachfolgersuchenden in Verbindung setzen. Bei Chiffre-Anzeigen erfolgt eine automatische E-Mail-Weiterleitung, wenn im Betreff die Chiffre-Nr. genannt ist.

 

Wenn Sie selbst eine solche Anzeige aufgeben wollen, dann klicken Sie hier.

 

Wenn Sie automatisch über neue Hofangebote informiert werden wollen, dann klicken Sie hier. 

 

 

 
 
      

 
- Bayern - 
 
D-A86: Hofnachfolger gesucht
 
Wir betreiben einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Schwerpunkt Mastgeflügel in Freilandhaltung. Die Direktvermarktung erfolgt zu 90% ab Hof und ist ausbaufähig.
 
Auf unserer Hofstelle ca. 3000 qm in Ortsrandlage stehen 2 freistehende Häuser. Das Haupthaus, Wfl. ca. 300 qm, BJ 1994 und ein Nebenhaus, Wfl. ca. 150 qm, BJ 2006 (vermietet). Eine Stahlhalle ca. 390 qm, Scheune ca. 250 qm und das Schlachthaus mit Nebenräumen ca. 90qm runden den Betrieb ab. Eine Anlage zur Nudelproduktion ist vorhanden.
Die angrenzende Hofwiese mit fließendem Wasser ist eingezäunt und ist mit den 2 geschlossenen Stallungen a ca. 70qm vielseitig nutzbar.
 
Wir haben eine LF von ca. 20ha und 11ha Wald. Unser Hof befindet sich an der Landkreisgrenze Haßberge zu Rhön-Grabfeld.
 
Wir sind 60 und 56 Jahre alt und werden den Hof verlassen.
 
Bitte nur solvente Interessenten melden unter Chiffre 0086 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatische E-Mail-Weiterleitung).
 
 
 

 
- Hessen - 
 
D-A85: Verkauf in Michelstadt-Würzberg: Neuwertiges Landhaus: Mehrgenerationenhaus - Gehöft
 
             - Pferdehof - Gewerberäume

Das Landhaus soll verkauft werden für 599.000€ VB + Provision
 
Dieses herrliche erst ca. 10 Jahre alte Landhaus mit sagenhafter Fernsicht bis zum Spessart sucht nach einem neuen Eigentümer bzw. Firmenbesitzer.
Wohnungen und Gewerbefläche sind voneinander getrennt nutzbar (derzeit 4 vorhandene Wasser- und Stromzähler). Zwei Wohnungen sind derzeit bewohnt.
 
Ausstattung:
Hochwertige, sehr gut durchdachte massive Bauweise (mit umweltfreundlichem LIAPOR-Dämmstein) im Landhausstil mit beeindruckender Alpenländischer Dach-Charakteristik (feinste Douglasie-Holzverarbeitung an Fassade, Balkonen und Terrassenverkleidungen), großzügige Einfahrt mit abschließbarem Außentor mit separatem großen Parkplatz zum Anwesen, Grundstück nicht einsehbar (mit kompletter fester Umzäunung).
 
Das Haus hat insgesamt vier Eingänge, in den Wohnungen befinden sich zwei wunderschöne offene Küchen mit Landhaus-Einbauküchen, sehr gemütliche Wohnräume mit Kaminen, eingebautes Wandaquarium, Kachelofen im Erdgeschoss, Kombi-Heizung mit Pellets/Holz und Fussbodenheizung, außerdem verfügt das Anwesen über einen Festkanalanschluß an das Ortskanalnetz, großes überdachtes Doppel-Carport, Garagen- oder Hallenvorrichtung, zwei große teilüberdachte Terrassen und zwei große überdachte Balkone. Begehung der großen Terrasse über eine üppige holzverkleidete Treppe von außen.
 
Im Innenhof gibt es ein richtiges Backhaus (Sommerküche) mit großem originalem 160 Jahre alten Steinofen (Brotbackofen) - saniert 2006 (voll funktionsfähig). In dem Backhaus gibt es auch genügend Platz für eine gemütliche Sitzecke.
 
Die Eigentümer halten derzeit noch Schafe und Hühner. Hierfür sind Ställe vorhanden. Des Weiteren ist im Innenhof eine Remise mit Hundezwinger vorhanden mit einem dahinter befindlichen Warmraum. Es gibt fünf Pferdeboxen mit rundum angrenzenden großen Weiden. Wunderschöner idyllischer Bauerngarten mit liebevoll angelegtem Steingarten.
 
Wohnflächen bewohnter zwei Wohnungen:
Dachgeschoss: ca. 136 qm
Erdgeschoss/Obergeschoß: ca. 70 qm

Wohn- und/oder Gewerbeflächen:
Erdgeschoss/Obergeschoß: ca. 250 qm
Internet: lt. Auskunft Telekom (V)DSL oder LTE 30GByte mit 50000er Geschwindigkeit über Funk
 
Ansprechpartner: Annette Hapelt, Email: es(at)ellen-schmand-immobilien.de oder Tel. 0176-8376 7600

 
 

 
- Baden-Württemberg - 
 
D-A84: Demeter Gärtnerei sucht unternehmerische Hofnachfolge

Die Gärtnerei Willmann in Ingersheim sucht unternehmerische Gärtner-Meister, oder Gärtner-Meisterinnen, die im Zuge des Generationswechsels bereit sind, die vielfältigen Aufgaben als Unternehmer/Geschäftsführer zu übernehmen.

Die Gärtnerei umfasst ca. 23 ha, es  wird auf 13 ha im Freiland und 1 ha unter Glas und Folie  ganzjährig Gemüse angebaut, Saatzucht betrieben und eine kleine Kuh Herde unterhalten. Der Betrieb wird seit über 40 Jahren biologisch-dynamisch bewirtschaftet und ist in der Region erfolgreich verankert. In der Winterzeit werden entsprechende Seminare mit anderen Betrieben organisiert. 

Mit der eingearbeiteten Mannschaft und den langjährig  tätigen Meistern den Betrieb verantwortlich zu übernehmen und für die Zukunft weiter zu entwickeln ist das Ziel.

Eine erste Kontaktaufnahme unter der Email: Willmann.I.Nachfolge(at)gmail.com



 

 
- Brandenburg - 
 
D-A83: Mitunternehmer / Mitgestalter

Ich suche Mitunternehmer für einen Gärtnerhof NO Brandenburgs (Uckermark).

Zur Zeit bebaue ich (Landwirtin, Biologin) ca 6 ha mit Gemüse Obst Getreide Kartoffeln und Kräutern. Es gibt 3 Mitarbeiter, die stunden- oder tageweise mitarbeiten, eine kleine Ziegenherde, ein paar Hühner und Gänse und zwei Arbeitspferde zur Bewirtschaftung der Flächen. Zum Hof gehören 32 ha Wald, die Anbaufläche ist mittelfristig um 20 ha erweiterbar. Bodenpunkte 15 bis 40, Niederschlag ca. 500mm.

Der Hof liegt in Alleinlage umgeben von seinen Feldern, jeweils ca 1,5 km von zwei Dörfern entfernt. Er gehört zu dem lebhaften und offenen Dorf Thomsdorf (ca 120 Einwohner), in dem unter anderem mehrere (Kunst)Handwerker und Bauern wirtschaften. In letzter Zeit sind Familien mit Kindern dorthin gezogen. Die nächsten Kleinststädte Feldberg und Boitzenburg mit staatlichen Grundschulen sind ca 15 km entfernt. Kinder aus dem Dorf besuchen auch die freien Schulen in Templin und Prenzlau, die wie auch Neustrelitz und Neubrandenburg jeweils etwa 30-40km entfernt sind. Die Landschaft ist eiszeitlich geprägt hügelig mit vielen Seen und viel Wald, mit reichem Vogel- und Wildtierleben. Hier ist es nachts dunkel und still und bei klarer Sicht kann man einen grandiosen Sternenhimmel bewundern.

Ein wesentliches Ziel meiner Arbeit ist es, durch gestalterisches Wirken an der Landschaft Lebensraum für vielerlei Wesen zu schaffen. Es geht darum, die hofeigenen Resourcen so zu ordnen und zu erschließen, daß Fruchtbarkeit und Lebensfülle entstehen. Teil der Idee ist es, handwerkliche Landwirtschaft als Quelle für Klultur zu pflegen.

Nun ist in 15 Jahren Tätigkeit eine vielgestaltige, reiche Struktur entstanden, die nach weiteren pflegenden Händen, tragenden Schultern, mitdenkendem Kopf und mitfühlendem Herzen ruft. Nach einer Familie mit Kindern oder einem Menschen, die/der bereit ist, an einer gemeinsamen Vision für den Hof zu arbeiten und geduldig Schritt für Schritt voranzugehen.

Ich möchte mich gerne auf begrenzte Arbeitsbereiche zurückziehen und daher z.B. den erweitreungsfähigen Gemüseanbau und die Gemüsevermarktung an eine Gärtnerfamilie oder Gärtner/Gärtnerin übergeben. Es besteht die Möglichkeit, eine Solawi zu gründen: ein Anfangspotential in der Stammkundschaft wäre vorhanden.

Weitere Arbeitsfelder könnten sein:

    - Beteuung von Tieren, z B Geflügel
    - Betreuung der Gebäude, Technik
    - Buchhaltung
    - Gemeinsame Waldarbeit

Ich suche
    - eine bodenständige, tatkräftige und einfühlsame Familie oder Persönlichkeit, die in der Lage ist Verantwortung zu 
      übernehmen und sich mit dem Hof und dem Land in Achtung seiner Geschichte zu verbinden
    - mit einer gärtnerischen oder landwirtschaftlichen Ausbildung und/oder fundierter praktischer Erfahrung im
      handwerklichen, erwerbsmäßigen Gemüsebau
    - mit Freude an Bewegung, effektiver (Hand)Arbeit und Organisation
    - mit Erfahrung in oder Offenheit für biologisch-dynamische Wirtschaftsweise und Arbeit mit Pferden
    - mit Liebe zu Schönheit, Stille und einem einfachen, arbeitsamen Leben

Ich biete
    - Leben und Arbeiten in einer beseelten Landschaft
    - Einen gepflegten, fruchtbaren Boden
    - Bewässerungsfähige Gemüseflächen
    - Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und
    - viel Arbeit!
    - Ein lebendiges Umfeld mit Möglichkeiten der Begegnung ebenso wie
    - einen Ort der Stille und Einkehr
    - Ausbaufähigen Wohnraum
    - langfristig eine Neugestaltung der Rechts- und Besitzverhältnisse

Wenn Ihr Euch/Du Dich angesprochen fühlt, freue ich mich über eine Bewerbung mit Beschreibung der eigenen Motivation und Ziele und einem Lebenslauf, aus dem die Berufs- bzw. Hoferfahrung hervorgehen.


Bewerbung bitte unter Chiffre 0083 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatische E-Mail-Weiterleitung).

 
 

 
- Bayern - 
 
D-A81: Zukunftsfähiger Betrieb sucht Nachfolger !
 

Sie möchten sich in der Landwirtschaft im Bereich Ackerbau und Viehhaltung verwirklichen? Betriebsfläche 60 ha, Standort Oberbayern Nähe Augsburg, Technisch gut eingerichtet, ein Investitionsstau liegt nicht vor.

 

Voraussetzung: LW.-Ausbildung und technische Fähigkeiten sind erwünscht, Nicht älter als 37 Jahre, verschiedene Gestaltungsmodele der Hofnachfolge sind möglich.

 


Kontaktaufnahme bitte unter Chiffre 0081 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatische E-Mail-Weiterleitung).

 


 

 
- Sachsen - 
 
D-A80: 50ha Betrieb im Erzgebirge sucht Nachfolger
 

Ich suche für meinen landwirtschaftlichen Betrieb einen Nachfolger bzw. eine Familie, die diesen weiterführt. Zum Hof gehören 50ha Fläche, Stallungen und sehr schöne Wohngebäude.

 

Ich wünsche mir einen Nachfolger mit Interesse an Milchwirtschaft und Käserei. In dieser Region hier kann auch gut Kartoffelanbau betrieben werden. Selbstvermarktung ist auch eine Option. Die Umstellung auf einen Bio-Betrieb wäre auch gut möglich.

 

Mein größes Hobby ist/war die Arbeit mit Zugpferden. Es würde mich sehr freuen, wenn sich jemand finden lässt, den dies auch interessiert.


Über eine Familie, die meinen Hof weiterführen möchte würde ich mich freuen. Die Freude an der Arbeit in der Landwirtschaft ist mir wichtig, die Ausbildung ist für mich zweitrangig.

 

Ich bin für neue Ideen und andere Vorstellungen offen und wir können alles weitere gerne telefonisch besprechen.

 

Bei Interesse oder für weitere Informationen können Sie mich ab 19 Uhr unter der Tel.: 037754/2213 oder 037754/75578 erreichen.  

 




 
- Mecklenburg-Vorpommern - 
 
D-A79: Bio-Betrieb sucht Nachfolger!

Blaubeer-Plantage zum Selberpflücken (3 ha) mit Wald, Weiden, Wohnhaus zusammen 28 ha zu verkaufen aus Altersgründen. Gepflegt, sehr ertragreich. Problemlose Vermarktung. Biologisch bewirtschaftet. Südwestmecklenburg.

Erweiterungsmöglickkeiten. Auch Tierhaltung (Schafe, Geflügel etc.) möglich. Idyllische Lage. Weitgehend autarke Versorgung.

Preisvorstellung: 398.000 € VB

Näheres unter www.blaubeeren-picher.de
Kontakt:  antke-galts(at)web.de

 



 
- Hessen - 
 
D-A78: Wir suchen Hofnachfolger!

Für unseren landwirtschaftlichen Betrieb in Nordhessen, der bisher als Vollerwerbsbetrieb geführt wurde, suchen wir jemanden, der unseren Betrieb weiterführt, aber wohl unter dem Aspekt des Nebenerwerbs.

Wir liegen am Ortsrand mit angrenzenden Weiden und Ackerflächen. Wohnhaus, Stallungen und große Scheune sind gut erhalten und der Maschinenpark ist vollständig.

Unser Anliegen ist der Fortbestand dieses bäuerlichen Betriebes und nicht die Auflösung.

Sie können telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen unter der Nummer 0151 57 50 59 22




 
- Schleswig-Holstein - 
 
D-A77: Nachfolger für Gärtnerei Krumbecker Hof

Aus Alters-und familiären Gründen beendet unser Gärtner seinen eigenständig geführten Gemüse-Gärtnerei Betrieb zum 28.2.2019. Gerne würden wir die Gärtnerei an eine/n junge/n Gärtner/in verpachten.
Wir wünschen uns Offenheit und Bereitschaft für die Gründung einer CSA/Solawi
Es können jedoch v.a. zu Beginn die bisherigen Vermarktungswege (Wochenmarkt u. Belieferung Landwege in Lübeck ) übernommen werden.
Zur Zeit werden ca. 2,5 ha Freiland und da. 1000m2 Folientunnel auf den Flächen des Demeter Hofes gärtnerisch bewirtschaftet.
Das gesamte Inventar kann übernommen werden.
Ebenso ein Wohnhaus mit 120 m2, Kühlraum, Schuppen und Scheune.

Auf dem Gut leben zur Zeit 25 Menschen mit unterschiedlichen Berufen. Ein Kindergarten ist in Gründung.

Nähere Infos zum Krumbecker Hof findest Du  auf unserer Homepage: www.krumbecker-hof.de


 


 
- Bayern - 
 
D-A76: Nebenerwerbsbetrieb sucht Nachfolger

Hofnachfolger für Nebenerwerbslandwirtschaft mit Schafhaltung und Ackerbau gesucht. Der Betrieb ist maschinell gut ausgestattet. Eine Bewirtschaftung ist nur im Nebenerwerb möglich.
Der Hof befindet sich im nördlichsten Unterfranken.

Eine gewisse Erfahung in der Landwirtschaft ist wünschenswert.

Kontaktaufnahme bitte unter Tel.: 0160/92178248

 



 
- Niedersachsen - 
 
D-A75: Chance in Niedersachsen

Wir möchten modernen landwirtschaftlichen Betrieb in Stadtrandlage in jüngere Hände geben.
Der Betrieb umfasst eine leistungsfähige Milchviehherde von 90 Holstein Friesian. Er bietet zusätzlich die Möglichkeit, Milch zu verarbeiten und direkt zu vermarkten. Ein weiterer Betriebsteil ist ein Cafe.Weitere Entwicklungsmöglichkeiten sind vorhanden.
Wer kann sich diese Lebensaufgabe vorstellen?
Eine Schrittweise oder auch gänzliche Übernahme ist denkbar.Freundlichkeit, Tierliebe, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Mut sollten Interessenten mitbringen.
Wir sind gespannt auf ihre Anfrage.


Kontaktaufnahme bitte unter Chiffre 0075 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatische E-Mail-Weiterleitung).
 



 
- Baden-Württemberg - 
 
D-A74: DEMETER-Milchviehbetrieb zu verpachten

Wir verpachten ab sofort unseren DEMETER-Milchviehbetrieb (DEMETER-Anerkennung seit 1986) am nordwestlichen Allgäu-Rand mit langfristiger Übernahmemöglichkeit.

Wir halten 40 Braunviehkühe (behornt), deren Milch an eine nahe gelegene Molkerei geliefert wird und eine Ziege und einige Hühner für den Eigenbedarf. Zum Betrieb gehören insgesamt 40-50 ha Fläche: vor allem Grünland, etwas Ackerland und Wald, Streuobst (wenig) und ein Gemüsegarten.Wir sind offen für Erweiterungen des Betriebes, z.B. in Richtung Pädagogik.
Auf dem Hof ist genügend Wohnraum vorhanden.
Wir freuen uns über (einen) Pächter, der/die den Hof nach DEMETER-Richtlinien weiterführen möchte.

Kontaktaufnahme bitte unter Chiffre 0074 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatische E-Mail-Weiterleitung).
 



 
- Baden-Württemberg - 
 
D-A73: Langfristiger Teilhaber gesucht

Spezialisierter, moderner und gut-funktionierender Ackerbaubetrieb bietet einem qualifizierten, jungen und ausgebildetem Landwirt, nach Einarbeitung, eine langfristige Teilhaberschaft in Form einer GbR oder Kooperation.
Ein gewisses Grundkapital ist hilfreich. Eine Wohnung ist vorhanden.

Bitte geben Sie bei Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer mit an.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne melden
unter Chiffre 0073 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de
(automatische E-Mail-Weiterleitung).
 

 

 

 
- Bayern - 
 
D-A71: Unterstützung für Haus und Hof gesucht

Ich bin Landwirt (Mitte 70) und habe einen Nebenerwerbsbetrieb in Bayrisch-Schwaben. Meine Flächen habe ich momentan verpachtet. Ich suche Jemanden zur Unterstützung bei allen anfallenden Aufgaben, eine Wirtschafterin. Dafür biete ich Möglichkeit meinen Bauernhof mit Garten zu führen (bei Eignung später auch zu erben).

 

Ich bin ein Mensch, mit einer positiven Grundeinstellung, bin beweglich und anpassungsfähig. Ich wünsche mir eine Wirtschafterin, gerne auch im Rentenalter, mit Freude an der Natur und Spaß am Leben auf dem Land.

Kontaktaufnahme bitte per Brief mit Bild an:
Hof-gesucht-gefunden
Chiffre-Nr. 0071
Happoldstr. 35c
70469 Stuttgart

 




                            
 
- Baden-Württemberg - 
 
D-A70: Landwirt gesucht

Wir suchen einen jungen, motivierten und gelernten Landwirt für unseren Vollerwerbs-Milchviehbetrieb mittlerer Größe zum Einstieg und zur Übernahme.

 

Bitte traue Dich und melde Dich!

 

Teile uns bitte mindestens Namen, Telefonnummer und Ausbildung/ Qualifikation mit, unter Chiffre 0070 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de 

 


(Hinweis: Rückmeldung kann etwas dauern, da Hof-gesucht-gefunden die Nachrichten annimmt, sammelt und dann weiter gibt - es erfolgt keine sofortige und automatische Weiterleitung der Emails).

 


 

 
- Baden-Württemberg - 
 
D-A69: Landschaftspflegebetrieb abzugeben - Moorbeweidungsprojekt sucht Nachfolger(in)

Der Betrieb befindet sich im südlichen Baden-Württemberg und pflegt mit 250 Moorschnucken (Weiße hornlose Heidschnucke) ca. 80 ha Naturschutzflächen und ist altersbedingt abzugeben. Der größte Teil der Niedermoorwiesen befindet sich in der europäischen Schutzgebietskulisse (Natura 2000). Die anderen Flächen liegen in Naturschutzgebieten und/oder sind geschützte Biotope. Der Schwerpunkt des Betriebes sind die Moorflächen der sogenannten Hochebene der Baar zwischen Villingen-Schwenningen und Donaueschingen.

 

Die Tiere werden zwischen April und Dezember auf den Weiden mit Netzen oder (wo das Gelände uneben ist) mit Litzen gekoppelt und mit einem Viehanhänger von Fläche zu Fläche transportiert. 

 

Die Voraussetzung für eine Erweiterung des Betriebes ist gegeben und wird von der Naturschutzverwaltung begrüßt. Im Zusammenhang mit dem Naturschutz-großprojekt Baar können in größerem Umfang zusätzliche Flächen mit Landschaftspflegeverträgen (LPR) belegt werden; der Bau eines Schafstalls über Projektgelder ist möglich.

 

Die/Der zukünftige Betriebsinhaber(in) sollte dem Naturschutz aufgeschlossen und positiv gegenüberstehen. Bei Interesse freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme an moorschnucken-bw(at)gmx.de!

 


 

 
- Baden-Württemberg - 
 
D-A68: Hofnachfolger im Ortenaukreis / im mittleren Kinzigtal gesucht

Wegen Erreichen des Rentenalters suche ich einen Nachfolger für meinen Bauernhof mit ca. 12 ha Grünland und ca. 22 ha Wald.

 

Der Hof liegt im Schwarzwald / mittleres Kinzigtal.

 

Verschiedene Übernahmevarianten sind möglich (Verkauf, Rentenbasis etc.)

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer unter Chiffre 0065 an
kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatische E-Mail-Weiterleitung).

 
 

 


 
- Niedersachsen - 
 
D-A67: Perspektive für biobegeisterte Landwirte (Hofnachfolge)

Sie und Ihr Partner schätzen den Umgang mit ruhigen Weiderindern und möchten sich in der ökologischen Landwirtschaft im Vollerwerb mit Direktvermarktung selbstständig machen? Dann werden Sie vermutlich an unserem besonderen, facettenreichen Hof und seiner Alleinstellung in dieser Region, interessiert sein. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen über viele Jahre eingeführten gepflegten Bioland-Betrieb im Norden Deutschlands direkt vor den Toren Hamburgs zu übernehmen.

 

Diese Lage zeichnet sich besonders durch die Nähe zu Hamburg, dem vielseitigen Vertriebsnetz und dem stetig wachsenden Tourismus in dieser Region aus.
Unser Betrieb ist in der reinen Weidehaltung von Fleischrindern (Grünlandbetrieb mit Mutterkuhhaltung) inzwischen auf mehrere Hundert ha Grünland und ebenso vielen Rindern angewachsen. Wir sind nicht nur in der Erzeugung, Verarbeitung und bundesweiten Vermarktung unserer hochwertigen Erzeugnisse, sondern auch im Verkauf von Zuchttieren tätig.

Da wir das was wir lieben tun und wir es eher als Berufung denn als Beruf sehen, suchen wir im Hinblick auf das private Leben „danach“, Nachfolger, die unseren Betrieb mit ebensolcher Leidenschaft wie wir weiterführen und vielleicht die Rinderzucht sowie die Vertriebswege ggf. noch weiter ausbauen.

Aufgrund der Vielseitigkeit und des Umfangs unseres „Hofunternehmens“ sollten Sie beide mit vollem Einsatz dabei sein können. Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch mit der Übergabe gern noch eine Weile begleitend zur Seite.

 

Der Bekanntheitsgrad, den wir in den vergangenen Jahren erreicht haben, ist sowohl überregional online als auch im Hofladen deutlich erkennbar und weit über die regionalen Grenzen hinaus, hoch.

Wir bringen einen voll ausgestatteten Betrieb nebst Tierbestand ein. Sie bringen Leidenschaft im Umgang mit Rindern ihrer Hege und der Nachzucht, ein solides Wissen (Praxis und Theorie) und Ideen mit.  

 

Sollten Sie Interesse am Kauf unseres Unternehmens haben, senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Lebenslauf und Ihren Vorstellungen. Wir werden uns dann umgehend auf Ihre Zuschrift melden und würden zeitnah einen Termin vereinbaren, damit Sie sich selbst ein Bild von dem Besonderen was Sie hier erwartet, machen können.

 


 
 

 
- Nordrhein-Westfalen - 
 
D-A65: Junge(r) Hofnachfolger/Pächter aus Altersgründen gesucht
 
Der 25ha arrondierte Ackerbaubetrieb befindet sich im Kreis Gütersloh. Schwerpunkt des Betriebes war die Legehennenhaltung (aber vieles anderes ist auch möglich).

 

 

Eine landwirtschaftliche Ausbildung und Berufserfahrungen oder auch kaufm. Ausbildung wären von Vorteil.  Um den sehr gut laufenden Gewerbebetrieb (Handel) gleich oder später zu übernehmen ist auch Führerschein CE erforderlich!

 

Große Wohnung auf dem Hof vorhanden.

 

Bitte aussagekräftige Mail mit Lebenslauf an: Neu.J.2017(at)t-online.de

 

 

 


 
- Rheinland-Pfalz - 
 
A-A64: Milchviehbetrieb zu verkaufen !
 
Schön gelegener moderner Aussiedlerhof in der Pfalz zu verkaufen.
Zum Hof gehören ca.150 Kühe und Jungrinder , ca.55 ha landwirtschaftliche Fläche in Eigentum ( weitere ca. 65 ha in Zupacht ) , ein schönes Wohnhaus und ein neuwertiger Maschinenpark.

Der Verkauf ist ab sofort möglich ( kein Mietkauf oder auf Rentenbasis ! )
Entsprechende Sicherheiten und / oder Eigenkapital setzen wir voraus.

Weitere Mitarbeit von uns wäre gewünscht, aber nicht Bedingung.

Wir freuen uns auf interessante Anfragen
unter Chiffre 0064 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatische E-Mail-Weiterleitung).
 
 
   

 
- Rumänien - 
 
A-A63: Bio-Landwirt zum Aufbau eines Betriebes in Siebenbürgen gesucht
 
Detaillierte Informationen finden Sie hier.
 
 
 

 
- Belgien, Grenze Nordrhein-Westfalien - 
 
B-A62: Historisches Landgut aus dem 19. Jahrhundert
 
Im deutschsprachigen Teil Belgiens, 10 km von Aachen entfernt, steht das "Gut Mönchenbusch" zum Verkauf.
Der Hof gehört einer Erbengemeinschaft, da die Betreiberin kürzlich verstorbenist. Das Anwesen besteht aus einem Herrenhaus (renovierungsbedürftig) und Stallungen mit 21 Pferdeboxen sowie einer großen Scheune. Das Gut ist ideal für die Pferdebewirtschaftung, kann aber auch anderweitig landwirtschaftlich genutzt werden.

Grundstück: 17,23 Ha
Preis: 1.150.000 € (VB)

Fotos und Beschreibung: www.stproperties.net
Video: Youtube "Gut Mönchenbusch"

Weitere Informationen unter: info(at)stproperties.net
 

   

 
- Baden-Württemberg - 
 
D-A59: Biohof mit Direktvermarktung sucht Nachfolger
 
Famil. u. betriebliche Darstellung , für außerfamiliäre Hofübergabe     


Wer sind Wir  :
Betriebsleiter 67, im Haupterwerb, und Ehefrau 61 Hauswirtschafterin .

Standort u. Lage  :
BW an der Grenze zu Bayern. Region Hohenlohe, Franken.

Betriebsbewirtschaftung :
Wir wohnen in einen Reihen Dorf mit guter Infrastruktur, nicht eingeengt, ca. 1 ha. Grund mit den Hof Gebäuden.
Sind Energie autark PV mit Speicher, sowie eigener Brauchwasserversorgung, u. reichlichen Gemüse- u. Obstgarten.
Wir haben ca.18 ha Ackerfläche, z. T. auf Muschelkalk Verwitterungsböden, davon 10 ha. verpachtet mit der Verpflichtung der Rücklieferung von BIO-Getreide .
Seit 2008 umgestellt auf BIO. Viehlos .
Unser Schwerpunkt liegt auf der Direktvermarktung von BIO-Speise-Urgetreide über Internet mit über 600 Kunden in D und angr. Länder.
Unser  Hauptpotenzial ist die Kunden-Pflege und Belieferung der Vollwert-Gesundheitsberater Lahnstein - nach Dr. Brucker. 
Unser Betrieb ist bestens ausgestattet für die Speisegetreide Erzeugung, Erfassung, Lagerung, Verarbeitung und Versand.
Es wäre ein hofnaher Freilandgemüse Anbau denkbar, aber nicht unbedingt sinnvoll, da der Getreidevertrieb 1 Voll- Arbeitskraft bindet u. fordert.
Wir haben regen Kontakt und Bezug zu anderen BIO-Betrieben bez. Getreidebezug und Verwertung, ebenso zu  Biobäckereien, Hofläden, und  BIO-Läden.
Es liegt eine gute Einkommensbonität vor, die noch steigerungsfähig ist .

Gedacht ist an den weiteren Ausbau der Kundenpflege, Erhalt der betrieblichen Gebäude, Substanz und Maschinen.
Unser Haus ist saniert und bestens ausgestattet mit einen guten Wohnwert für 2 Familien.
Für eine Übergangszeit möchten wir gerne im EG mit wohnen und arbeiten.
Wir stellen uns - nach einer gewissen Probezeit - eine Verpachtung vor.

Unsere Vorstellungen  u. Wünsche:
Respekt  und würdevoller menschlicher Umgang. Kenntnisse  und Ausbildung im BIO-Landbau, PC-  und Direktvermarktungerfahrung, wären von Vorteil.

 

Kontaktaufnahme bitte unter Angabe von Chiffre 0062 über kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatische E-Mail-Weiterleitung).

 

 

   

 
- Bayern - 
 
D-A58: Hofnachfolge
 

Suche Hofnachfolger für einen Milchviehbetrieb im Unterallgäu.

 

Melden Sie sich bitte und unter Chiffre 0058 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de oder Kontakt.
Unbedingt Telefonnummer angeben!

 

(Hinweis: Rückmeldung kann etwas dauern, da Hof-gesucht-gefunden die Nachrichten annimmt, sammelt und dann per Post versendet).

 

  

 

 
- Baden-Württemberg - 

D-A56: Zukunftsfähiger Betrieb sucht Nachfolger!
 
Sie möchten sich in der Landwirtschaft im Bereich Ackerbau / Viehhaltung verwirklichen?

Ackerbau: 55ha
Schweinemast: 400 Plätze
Bullenmast: 200 Plätze
Technisch gut eingerichtet, Wohnhaus kann übernommen werden. Verschiedene Gestaltungsmodelle der Hofnachfolge sind möglich und können vereinbart werden.
Abgeschlossenen LW-Ausbildung und technische Fähigkeiten sind erwünscht.

 

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, freuen wir uns, wenn Sie uns kontaktieren.
Email: Hofabgeber(at)t-online.de

 
  
 

 
- Rheinland-Pfalz - 

D-A55: Zukunftsfähiger Betrieb sucht Nachfolger!
 

Landwirt bietet einem(r) jungen und gut ausgebildeten Berufskollegen(in) eine Perspektive in der Landwirtschaft.
Denkbar sind mehrere Optionen: Einstieg in die GbR, Verpachtung, u.u. auch ein Verkauf. Sie können eigene Ideen umsetzen! In jedem Fall!!!

Zur Verfügung stehen: ein „neuwertiger“ Rinderstall, eine Bergehalle, Fahrsilos, Dunglege, usw.. An Flächen: ca. 80 ha Grün- und Ackerland. Zupachtung oder Zukauf sind auch sehr gut möglich (da Pacht / Kaufpreise noch relativ günstig sind!!)
Wir haben in der Vergangenheit sehr viel Kapital und auch Herzblut in den Betrieb investiert, um den Betrieb zukunftsfähig zu machen. Bisher wurde konventionell gewirtschaftet, wir sind aber auch offen für eine Umstellung auf biologische Wirtschaftsweise (Bio-Milch, Bio-Fleisch).

 

Wir freuen uns, interessante Menschen kennenzulernen! Tel.: 06339/7024

 




 
- Sachsen-Anhalt - 

D-A54: Pächter für Ziegenhof gesucht
 

Wir suchen einen Pächter für unseren Ziegenhof. Der Hof befindet sich in Mitten des Naturparks Unteres Saaletal, zwischen Halle, Eisleben und Bernburg. Bei  dem Hof handelt es sich um einen Drei-Seitenhof, der 2012 nach einem Brand neu aufgebaut worden ist. Er verfügt über mehrere Nebengebäude und Scheunen.

 

Es sind für Ziegen ausgebaute Stallanlagen da und er hat einen Melkstand mit 12 Plätzen. Der Hof ist bisher als BIO-Land Hof  betrieben worden und hat die Möglichkeit bis zu 180 Milchziegen unterzubringen. Zu dem Hof gehört eine moderne Käserei, die mit einem 500l und einem 200l Pasteur ausgestattet ist und den dazu gehörenden Reiferäumen.

Außerdem sind ein Hofladen und eine modern ausgestattete Küche vorhanden. Zurzeit sind  keine Tiere auf dem Hof.

Der Hof verfügt über ca. 15 ha Weide und Grünflächen.

 

Dem Hof sind einige Wohnung angegliedert. Es besteht für einen Pächter die Möglichkeit auf dem Hof zu wohnen.

 

Für weitere Informationen können Sie mich unter Tel.: 034783-60551 oder per email: voigt(at)pfeiffhausen.de erreichen.

 

 

 

 


 
-  Nordrhein-Westfalen - 
 
D-A51: Welche junge Familie oder Gemeinschaft sucht einen Öko-/ Grünlandbetrieb zur 
            Weiterbewirtschaftung!
 

Unser Betrieb wird nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet und liegt in NRW. Fast die gesamte Fläche ist arrondiert und liegt zusammenhängend um den Hof. Dies sind ca. 30ha Grünland, dazu kommen noch 3ha Forst. Es werden ca. 50 Milchkühe gehalten, die Milch wird von einer kleinen Biomolkerei aus NL zu ausschließlich Käse verarbeitet.

 

Kühe wären kein muss… eine andere Ausrichtung auf Schaf-, Ziegen-, oder Legenhennen-Haltung inkl. Streuobstwiese könnte ich mir auch gut vorstellen.

 

Wir/ Ich freuen uns darauf, mit engagierten, verantwortungsbewussten ehrlichen Menschen dem Hof eine weitere Zukunftsperspektive im Sinne der ökologischen Landbewirtschaftung zu geben. Wohnraum ist reichlich vorhanden.

 

Freue mich auf aussagekräftige ausführliche Bewerbungen unter naturnah56(at)web.de Tel.: 01578-5247016

 

Der Biobauer.

     

 

 


 
- Schleswig-Holstein - 
 
D-A50: Welcher vollblut Land-Tierwirt(in) übernimmt unseren ldw. Betrieb?
 

Der ldw. Betrieb 140ha liegt im südöstlichen Schleswig-Holstein, im Herzen der Lauenburgischen Seenplatte und ist mit mehreren Betriebszweigen ausgestattet.


1. Marktwirtschaft: Ackerbau
2. Rinderhaltung: 60 Milchkühe, Aufzucht und Bullenmast
3. Schweinehaltung: 500 Mastplätze mit Ferkelaufzucht
4. 75kw Biogasanlage: wird mit Gülle und ldw. Nebenprodukten betrieben
5. Ein Neubau mit Wohnung und Laden zur Selbstvermarktung und (oder) Hofkaffe ist vorhanden

Wir würden uns freuen den ldw. Betrieb möglichst schnell an einen verantwortungsbewussten kompetenten Landwirt (Paar oder Familie) übergeben zu können.

 

Weiteres bei Kontaktaufnahme.

Tel.: 04547/432 oder Email: meyersarnekow(at)t-online.de

  



 
- Bayern - 

D-A47: Landwirt mit Berufserfahrung dringend gesucht!

Für unseren landwirtschaftlichen Milchviehbetrieb mit Ackerbau und Grünland suchen wir ab sofort einen zuverlässigen, fleißigen und motivierten Landwirt für eine Vollzeitbeschäftigung.

 

Berufserfahrung erforderlich. Betriebsgröße ca. 280 Köpfe.

 
Erforderlich Führerscheinklasse

T (großer Traktor) und B eventl. CE

 

Fachliche Anforderungen:

Ackerbau, Bodenbewirtschaftung, Melken, Melktechnik,

Computerkenntnisse der Melkanlagen/Milchtechnik,

Klauenbehandlung, Antragsbearbeitung etc.

 
Anforderungen:

Belastbarkeit, Entscheidungsfähigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität,

Selbstständiges Arbeiten, Ehrlichkeit

 

Lizenzen:

  Sachkundenachweis nach Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung.
 
 

Bei Interesse können Sie sich gerne melden

I. Will, 97786 Motten

  Tel. 09748/568

 




 
- Baden-Württemberg - 

D-A46: Demeter Gemischtbetrieb 15ha Fläche (Löslehmböden)

Betriebsbeschreibung:
Bisherige Bewirtschaftung Mutterkuhherde bedrohte Rasse, Getreide, Kartoffeln, Gemüse, Streuobst, überwiegend Direktvermarktung, Bewirtschaftung von Landschaftspflegeflächen. Änderungen sind möglich. Wohnhaus mit 8 Zimmern vorhanden.

 

Stellenbeschreibung:

Betriebsleiterfamilie gesucht

 

Für weitere Informationen können Sie mich unter der Tel.: 07346/3469 erreichen.

 

 


 
- Baden-Württemberg - 

D-A42: Hast du den "Biss" ein Unternehmen kurzfristig zu übernehmen?

Krankheitsbedingt suchen wir Hofnachfolger für unseren Sonderkulturbetrieb.

 

Die Fakten: 45ha

                   29ha Acker/Sonderkulturen

                   15ha Grünland

                   1ha Wald

Eigentum: 10ha Ackerland, 5ha Grünland

Derzeit im Anbau: Erdbeeren, Strauchbeeren, Aronia, Rhabarber, Kürbis, Dinkel, Hafer, Triticale

 

Der Hof liegt im südlichsten Schwarzwald, eine kaufkräftige Urlaubsregion in der Nähe zur Schweiz.

Der Betrieb wir derzeit als Teilbetrieb mit Direktvermarktung geführt.

 

Wir haben sehr viel Herzblut in diesen Hof investiert und wünschen uns Interessenten mit Gestaltungswillen und Innovationskraft.

 

Wir selbst leben nicht auf der Hofstelle.

Verkauf ist erwünscht.

 

Kontakt: Tel.: 0162/6047125 oder hallo(at)bauernladen.net

 

 



 
- Niedersachsen - 
 
D-A41: Bioland Gemüse sucht Nachfolger

Für meine Gemüsegärtnerei nördlich von Osnabrück suche ich in naher Zukunft Menschen für die weitere Bewirtschaftung. 16,5 ha Pachtland plus eine junge Obstwiese , 2000m² Gewächshaus auf 1 ha eigener Hofstelle, Wohn - und Wirtschaftsgebäude in Lehmbauweise

Baujahr 1996-98.

Jungpflanzenanzucht. Überwiegend Direktvermarktung (30- 90%.)

Der Betrieb ist seit 1989 Bioland zertifiziert. Und ist immer noch im Aufbau. Zur Zeit wird das Wirtschaftsgebäude erweitert und die Ackerfläche wächst ab dem Herbst auf 18,5- 20 ha. Die Bewirtschaftung ist seitens der Verpächter in ökologischer Anbauweise gewünscht.

 

Der Betrieb bietet eine sichere Existenzgrundlage für eine Familie oder 2- 3++ Inhaber.

Gute Geschäftsbeziehungen mit Kollegen und Regionalen Großhandel.

Langjährig gut eingearbeitetes Team steht zu dem Betrieb und deren weitere Endwicklung. Tiere gibt es keine.

Der Betrieb kann / soll gekauft oder Langfristig gepachtet werden. Nach einer gewissen Übergangszeit von ein Jahr ++ wollte ich mich nach Möglichkeit nach und nach einen neuen Lebensabschnitt zu wenden.

Bin aber in der Lage die Wohnräume für 4-5 Personen schon zu Anfang der Übergabe zu räumen.

 

Sie können mich gerne unter gruenzeug-s.puls(at)t-online.de kontaktieren.





 
- Baden-Württemberg - 

D-A40: Jetzt Selbstständig machen!

Altershalber suchen wir Nachfolger für einen erfolgreichen Forellen- und Karpfen Vermarktungsbetrieb mit Räucherein in Süddeutschland.
Sie werden von Anfang an gutes Geld verdienen. Einarbeitung inclusive.

Aussagekräftige Bewerbung, mit Angabe Ihrer Telefonnummer, senden Sie bitte unter Chiffre 0021
an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatisch E-Mail-Weiterleitung) oder Kontakt.




 
- Bayern - 

D-A39: Bio-Hof mit Schweinen in Freilandhaltung

Unser Hof liegt in Oberbayern in schöner Lage im nördlichen Chiemgau.

Wir suchen jüngeren Landwirt, ca.30 Jahre, gern mit Familie.

Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Nachzucht der Ferkel. Der Betrieb befindet sich im Aufbau, er wird von einem landwirtschaftlichen Leiter sowie zwei Helfern in Nebentätigkeit geführt. Derzeit beträgt der Bestand 300 Mastschweine, er soll in wenigen Jahren verdoppelt werden.

Spätere Übernahme der Gesamtleitung und Pacht sind geplant.

Eine Mietwohnung am Hof kann übernommen werden.

 

Bitte kontaktieren Sie uns: Tel.: 089-61534590 oder e mail: user609945(at)aol.com

 

 

 


 
-  Baden-Württemberg - 

D-A38: Zukunftschance für engagierten Junglandwirt/Jungwinzer

Sie möchten sich in der Landwirtschaft im Bereich Wein- und Obstbau verwirklichen?

Sie haben Interesse daran, in einen professionell geführten und bedeutsamen Wein- und Obstbaubetrieb in 3. Generation mit namhaften Handelspartnern, in Gemeinschaft als GbR oder im Angestellten Verhältnis tätig zu sein?

Eine entsprechende Berufsausbildung, Ihre betriebsleiterischen Ideen und Fähigkeiten, handwerkliches Geschick und Belastbarkeit sowie die Liebe zur Natur runden Ihr Profil ab.

Verschiedene Gestaltungsmodelle der Hofnachfolge sind möglich und können vereinbart werden. 

 

Wenn wir Interesse geweckt haben, freuen wir uns, wenn Sie uns Kontaktieren unter Angabe von Chiffre 0037 über kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatisch E-Mail-Weiterleitung) oder Kontakt.

 


 
 
- Niedersachsen - 

D-A36: Suche Hofnachfolger auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Niedersachsen
 

Wir haben 170 ha zu bewirtschaftende Ackerfläche mit Sauenanlage von 400 Sauen und dazu 2.300 Mastplätze. Ferner betreiben wir ein Lohnunternehmen für Getreide und Maisernte.

Eine Übergangszeit würden wir gewährleisten.

 

Voraussetzungen sind Erfahrungen in Ackerbau, Schweinehaltung und Lohnunternehmen.

Wir suchen jemanden, der den Mut hat, einen derartigen großen Betrieb führen zu wollen.

Übergabe auf Leibrente vorstellbar.

 

Handy: 0162-8218186

 

 

 


 
- Schleswig-Holstein - 

D-A35: Zukunftschance für engagierte/-n Junglandwirt/in
 

Sie möchten sich in der Ökologischen Landwirtschaft selbstständig machen. Sie haben Lust auf Direktvermarktung und Spaß daran, mit Ihren Firmenkunden in direktem Kontakt zu stehen. Dann haben wir vermutlich ein interessantes Angebot für Sie.

 

Um unsere Kunden nicht zu verwirren und da das Internet ein Dorf ist, gehen wir hier nicht auf Details, die Rückschlüsse auf den Hof zulassen würden, ein.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, zunächst als Teilhaber ( keine Geldmittel nötig ), einen kleinen aber feinen und gut eingeführten und ausbaufähigen Bio-Betrieb im hohen Norden Deutschlands am Meer zu betreiben.

 

Der Hof liegt in einer sehr reizvollen und schönen Gegend Deutschlands, wo die Menschen noch nett und hilfsbereit sind, die Kriminalstatistik ein Fremdwort ist,  jedoch sind wir hier alles andere als hintern Mond. Die Region zeichnet sich nicht nur durch die schöne Natur sondern auch durch stetiges Wachstum aus.

 

Der Betrieb ist sowohl im Anbau von Gemüse als auch in der Freilandhaltung von Nutztieren auf heute rund 17 ha, welche noch ausbaufähig sind, mit der Erzeugung hochwertiger und somit überdurchschnittlich hoch vergüteter Lebensmittel tätig.

Da wir das, was wir tun, lieben und auch für zukunftsträchtig halten, suchen wir im Hinblick aufs Alter jemanden, der unser Erreichtes weiterführt und noch die Engagement  für Expansion hat.

Der Betrieb verfügt über alle nötigen Betriebsmittel, die zum größten Teil bereits so vorhanden sind, dass diese eine Expansion noch lange mittragen können z.B > 50 qm Kühlhäuser.

Die Marke, die wir in den vergangenen 5 Jahren geschaffen haben, ist sowohl online als  auch offline tätig und ist weit über die Grenzen der Region, bekannt.

 

Wir bringen einen voll ausgestatteten Betrieb, der sicher noch eine Menge an Potential nach oben hat, nebst Tierbestand ein. Sie bringen Ihr Wissen, Ideen und Ihre Arbeit mit  und das zu gleichen Teilen.

 

Eine schöne Betreiber-Wohnung ist vorhanden und kann gemietet werden.

 
Wie bereits oben erwähnt, wollen wir die Marke hier nicht nennen, da dies den laufenden Betrieb nur stören würde. Wir können Ihnen aber versichern, dass es sich hier um ein bodenständiges Angebot handelt.
 

Bei Interesse an unserem Angebot senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen, gerne etwas zu Ihrem Werdegang, Ihrer familiären Situation und Ihren Stärken und Schwächen. Wir werden uns auf jede Zuschrift melden.

Wir würden dann zeitnah einen Telefon / Vororttermin mit Ihnen vereinbaren um Ihnen ein klareres Bild von dem hier Umschriebenen zu geben.

 

Kontakt :  Hofammeer(at)web.de

 

 

 


 
- Brandenburg - 
 
D-A34: BIO-MILCHSCHAFHOF in der Spreewaldregion/Lausitz bietet EINSTIEG/ EXISTENZ /
             SPÄTERE ÜBERNAHME für 1-2 Personen
 

Ein Foto finden Sie hier.

 

Wir sind ein seit 20 Jahren etablierter Milchschafhof mit
- 20 ha Grünland
- 120 Mutterschafen (Herdbuch Ostfriesisches Milchschaf)
- eigener Hofkäserei
- gesicherter Direktvermarktung in Berlin und im Spreewald
- Robustschweinezucht mit 8 Sauen , Eber und Nachzucht
- Landtourismus mit Ferienwohnung, Kinderferienfreizeiten und 5 Pferden
- Zusammenarbeit mit ökologischer Höfegemeinschaft mit Kuh,- Ziegen,- und Gemüsehof 

 

Wir bieten einen längerfristigen Einstieg und Existenzmöglichkeit für 1 oder 2 Personen an.
Wir arbeiten Euch gerne ausführlich in unsere Tierhaltung,
Weidemanagement, Jungtieraufzucht und in der Käserei ein.

Du hast Lust auf ein vielfältiges und selbstbestimmtes Leben mit Tieren in einem angenehmen Team? Eine spätere Übernahme ist von uns gewünscht und die Bedingungen dazu können wir  individuell abklären.

 

Schaf ´drauf? Friedhelm und Ulrike Plaß, Mail: schafgarbe(at)gmx.net

    

   

 


- Nordrhein-Westfalen - 
D-A30: Eingesessener Gärtnerhof sucht Nachfolger

Gemischter kleinbäuerlicher Bio-Betrieb, vorhandener Direktvermarktung mit "Alleinstellungsmerkmal" im Naturpark 
Ebbegebirge.
ca.15 ha Pachtfläche (GL, AL, Garten), 12 ha ZA, Bio-Flächen und Fl.i.U.,bis 2017 bio-dyn., anerk. wwoof-Hof,
Folientunnel, Anzuchtkasten, Lagerräume, geringe Maschienenausstattung, Verkaufsanhänger, Marktstandsinventar, 
Abo-Kisten, div.Inventar
ca. 35 Milchziegen ( ThW, BDE) mit Inventar, Käserei und Rezepturen können bei Bedarf übernommen werden.
ausbaufähiger Hofladen, FeWO, Wohnung am Hof vorhanden.

Interessierte melden sich direkt beim Betreiber: 
Dipl.Ing.öko.Landbau, Sebastian Wolf, Gärtnerhof Kiesbert 8, 58849 Herscheid
Tel.:01636326819, ebbegarten(at)gmail.com, www.gruene-vielfalt.de



 
 
- Mecklenburg-Vorpommern - 
D-A29: Hof in der Mecklenburger Schweiz sucht Nachfolger/in

Moderner, konventioneller landwirtschaftlicher Betrieb im Vollerwerb mit 130 ha Fläche und mit 29.900 Tierplätzen in der
Putenmast sucht "qualifizierten Nachfolger".

Standort: Mecklenburger Schweiz

Telefonnr.: 0174-3448514


 


 
- Rheinland-Pfalz - 

 

D-A25: Bio-Betrieb sucht Jungunternehmer


Für die weitere Entwicklung unseres Bioland- Familienbetriebes mit Schwerpunkt Spargel und Beerenobst suchen wir
tatkräftige Jungunternehmer/in mit Neigung zur biologischen Bewirtschaftung und Erfahrung/Ausbildung in den Bereichen 
Obstbau/Zierpflanzen/Blumen. 

Mitunternehmer werden 
Es ist uns ein persönliches wie auch gesellschaftspolitisches Anliegen unseren Betrieb als Lebens- und Arbeitsplatz zu
erhalten und an eine weitere junge Generation weiter zu geben. 

Die klassische „Arbeitsfalle Landwirtschaft“ ist  aber aus unserer Sicht kein Modell für die nächste Generation. Deshalb wollen wir gemeinsam mit einem Partner den Betrieb weiter entwickeln(Obstbau/Verarbeitung/Blumen, DV) und als Zwei-Familienbetrieb etablieren. Beispielgebend wollen wir dem Wahnsinn von „Wachsen oder Weichen“ in der Region ein zeitgemäßes und zukunftsfähiges Modell der vielfältigen, ökologischen Landwirtschaft/Obstbau/Gartenbau mit regionaler Vermarktung und Wertschöpfung entgegensetzen. Wir bieten eine Festanstellung, sowie durch die Etablierung neuer Kulturen einen eigenem Verantwortungsbereich und die Möglichkeit gleichberechtigter Betriebsleiter zu werden. Die Gründung einer gemeinsamen KG ist angedacht. Eine schrittweise Beteiligung ermöglicht und  sichert nach unserem Ausscheiden die Hofübernahme und Weiterführung des Unternehmens mit einem neuen Partner.

 

Der Familienbetrieb wurde  2001 auf biol. Wirtschaftsweise umgestellt und zum Sonderkulturbetrieb entwickelt. Die bewirtschaftete Fläche setzt sich aus ca. 25 ha Ackerland(Getreideanbau) und 15 ha Sonderkulturen(Spargel, Erdbeeren, Himbeeren, Aronia, Rhabarber) zusammen. Die Böden sind überwiegend tiefgründige Lösslehmböden. Auf 30 ha ist mit 4 eigenen Tiefbrunnen Feldbewässerung möglich.

 

Wir betreiben einen Hofladen während der Spargel- und Erdbeersaison, vermarkten auch an den Naturkost EH und GH.

 

Sie mögen die Pfalz und können sich vorstellen hier zu leben? Einfach mal unverbindlich melden. Wir freuen uns über einen kurzen Lebenslauf und eine paar Zeilen über ihre beruflichen/unternehmerischen Wünsche und Ziele.

 

Email: ichwillbauerwerden(at)gmail.com

 

 

               


 
- Bayern - 
D-A18: DRINGEND: Suche Familie oder Einzelperson, die meinen Hof weiterführt       
 

Aus alters- und gesundheitsgründen suche ich sehr dringend auf diesem Jemandem, die mit Begeisterung und Freude an der Natur und Tieren meinen Hof weiterführen möchte.

 

Der Betrieb kann im Voll- oder auch Nebenerwerb bewirtschaftet werden. Vorhanden sind ein Stall für ca. 40 Milchkühe und Nachzucht, sowie 40 ha Land (ca. 40 Tagwerk Ackerland, ca.30 Tagwerk Grünland und ca. 35 Tagwerk Wald).

 

Eine Wohnmöglichkeit ist auf dem Hof auch gegeben, im großen Bauernhaus mit 9 Zimmern. Der Hof liegt am Ortsrand eines kleinen Dorfes in ländlicher Region, im Osten Bayerns.

 

Ich wünsche mir eine Familie, gerne mit Kindern. Aber auch eine Einzelperson ist gut. Schön wäre es, wenn etwas Erfahrung in der Landwirtschaft vorhanden wäre. Voraussetzung ist eine Qualifikation in der Landwirtschaft oder ähnliches. Als Übernahmevariante stelle ich mir eine Leibrente vor.

 

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Tel.: 01520/9852424, am besten erreichen Sie mich zwischen 20 und 22 Uhr.

 

               



 
- Baden-Württemberg - 
 

D-A17: Rinderbetrieb in Nord-BW braucht Verstärkung

                

Unser Aussiedlerhof wird derzeit aus Zeitgründen in reduzierter Form bewirtschaftet; aus unseren Milchkühen wurden unsere ca. 30 Mutterkühe. Wir (Mutter + Tochter) wünschen uns, daß der Hof wieder rund läuft und am besten auch wieder gemolken werden kann. Die Kühe sind unsere Leidenschaft, es sind aber auch weitere Betriebszweige möglich; z.B. Legehennen, Direktvermarktung, Bio-Umstellung,...

 

Wir suchen: Eine Einzelperson, Paar oder kleine Familie mit fundierten landwirtschaftlichen Kenntnissen und handwerklichen Fähigkeiten, die zuerst angestellt und mittelfristig (wenn die "Chemie" stimmt) z.B. als GbR mit einsteigt. Ideen willkommen!

 

Wir erwarten: Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Bereitschaft zur selbstständigen- und auch Zusammenarbeit.

Wir wünschen uns: Motivierte Leute, denen Landwirtschaft noch Spaß macht und die Wert auf ein gutes Hofklima legen! Je nach Betriebsentwicklung müssen die Wirtschaftsgebäude und die vorhandene Wohnung den Bedürfnissen angepaßt werden.

 

Wir freuen uns auf viele Zuschriften Chiffre 0023 an: kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatisch E-Mail-Weiterleitung).



 X                    


 
         - Niedersachsen - 

D-A15: Milchviehbetrieb - Hofnachfolger gesucht!

Sie sind interessiert in unseren größeren Milchviebetrieb in Niedersachsen als Mitarbeiter und später als Partner (Gesellschafter) einzusteigen und evtl. später zu übernehmen.

 

Dann melden Sie sich bei uns. Sie sollten eine landwirtschaftliche Ausbildung sowie Unternehmergeist haben. Als Mitgesellschafter benötigen Sie natürlich auch Kapital oder Sicherheiten.

 

Anfragen mit kompletter Adresse und Telefonnummer unter der E-Mail: kuhzucht(at)airmail.cc beantworten wir gerne.

 

 

X                   

 
          - Nordrhein-Westfalen - 

 

D-A11: Betrieb mit Milchkühen und Putenmast sucht Nachfolger/in

 

Wir sind ein landwirtschaftlicher Betrieb am unteren Niederrhein und suchen eine ausgebildete Fachperson, der bzw. die unseren Betrieb auf Dauer weiterführen könnte.

  

Unser Betrieb ist 140 ha groß mit 140 Milchkühen und Nachzucht sowie 29.000 Putenmastplätzen. Altersbedingt suchen wir  ein/e Nachfolger/in für unseren Hof. Eine Wohnmöglichkeit ist vor Ort vorhanden.  Verschiebe Übernahmevarianten sind möglich und eine schrittweise Übergabe mit ausführlicher Einarbeitung könnte stattfinden.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter Chiffre 0018 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatisch E-Mail-Weiterleitung) oder über Kontakt an die Firma Hof-gesucht-gefunden, Ihre Rückmeldung wird weitergeleitet.



 


 
         - Nordrhein-Westfalen - 
D-A8: Hof mit Gestaltungsspielraum sucht Nachfolger!       

                                                               

Für meinen Betrieb in NRW suche ich einen engagierten Nachfolger. Der Hof wurde im Vollerwerb bewirtschaftet, konventionell mit 20 Kühen und ca. 50 Bullen, Stallungen sind somit vorhanden. Momentan ist mir jedoch nur ein eingeschränktes Betreiben der Landwirtschaft möglich. Pferde- und Kuhbesitzer nutzen meine Stallungen und Grünflächen.  

 

Zum Betrieb gehören auch 7 ha Ackerland (6 ha verpachtet), 8 ha Grünland und 2,2 ha Waldfläche. Der Betrieb liegt in ländlicher Umgebung und in unmittelbarer Nähe zu einem Erholungsgebiet mit Natur-Badesee. Eine Wohnmöglichkeit ist auf dem Hof vorhanden.

Der zukünftige Nachfolger hat jeglichen Freiraum den Betrieb zu gestalten, ob konventionell oder biologisch, Pferde oder Kühe,…

 

Gerne können Sie mich unter 0170/7108681 anrufen.


 

X


 
          - Sachsen - 

 

D-A4: Betrieb in Sachsen sucht Nachfolger

 

Landwirtschaftlicher Betrieb mit Tierhaltung und 50 ha sucht Übernehmer, der den Hof weiterführt. Wenn Sie Interesse an einer Hofübernahme haben und weitere Informationen möchten, so können Sie mich gerne kontaktieren.

 

Die Konditionen können wir individuell klären, Ihre Vorstellungen und finanzielle Ausgangslage werden selbstverständlich mit berücksichtigt.

 

Wenden Sie sich entweder direkt an uns honafo17(at)gmail.com oder unter Chiffre 0013 an: kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatisch E-Mail-Weiterleitung) oder über Kontakt an die Firma Hof-gesucht-gefunden.