Hofangebote im Saarland


An dieser Stelle werden Anzeigen von Betrieben veröffentlicht, die einen Hofnachfolger suchen.

 

Mit den genannten Kontaktdaten, können Sie sich direkt mit den Nachfolgersuchenden in Verbindung setzen. 


Hier können Sie selbst eine solche Anzeige aufgeben.


Kontaktforum Hofübergabe

- Lebenswerke übergeben - Lebenswerke neu beginnen -

Am 07.+ 08.12.22 in Eberswalde. Weitere Informationen im Flyer und online-Anmeldung


Hofübergabe für Biobetriebe

Seminar am 08.12.22 in Aichach. Infos hier


________________________

- Saarland - 

D-A238: Bioland-Gemüsebau-Betrieb sucht Betriebsnachfolge


Aus Altersgründen suchen wir eine Nachfolgerreglung für unseren Bioland-Gemüsebau-Betrieb im Saarland. In der Form der Nachfolge sind wir flexibel: Übernahme durch eine Familie, mehrere Personen als KollekFv oder sonsFge Formen sind denkbar. Einer kreaFven Weiterentwicklung des Betriebs in allen Richtungen stehen wir offen gegenüber. Angedacht ist eine längerfristige Verpachtung mit Übernahme des beweglichen Inventars. Bevorzugt wäre eine mindestens einjährige Einarbeitungsphase in die Betriebsabläufe. Für die Dauer der Einarbeitung ist die Besetzung als stellvertretende(r) Betriebsleiter/-in oder Bereichsleiter/-in möglich. Der EinsFeg kann ab sofort erfolgen. Eine fachliche QualifikaFon im Bereich des ökologischen Gemüsebaus ist wünschenswert.


Betriebsbeschreibung:


Seit 1990 Biolandbetrieb—23ha Betriebsfläche davon 20ha Anbaufläche, 4300m2 Glas- und Folienhäuser (davon 1200m2 beheizbar mit Fernwärme). Zurzeit werden 14ha Gemüse (1,1-fache Belegung), 2,4ha Kartoffeln und ca. 5ha Kleegras angebaut. Es stehen rund 100 verschiedene Gemüse- und Kräuterprodukte im Anbau. Alle Flächen sind mit Brunnenwasser bewässerbar. Der Betrieb verfügt über eine gute maschinelle Ausstaaung. Eine Aubereitungs- und Lagerhalle mit Kühlhäusern (500m2) ist vorhanden. Von leichtem Sand bis schwerem Lehm sind alle Bodenarten verfügbar (zwischen 35 und 88BP). Aussaat und Pflanzung können ab Ende Februar im Freiland erfolgen. Die Vermarktung erfolgt aktuell zu 50% über den familieneigenen Handelsbetrieb, zu 40% über eine Erzeugergemeinschag bzw. Großhandel und zu 10% an Abo-Betriebe und Gastronomie. Derzeit arbeiten 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- oder Teilzeit (entspricht 15 Voll-AK). Wir sind zudem Ausbildungs- und PrakFkumsbetrieb, sowie FÖJ-Stelle.


bewerbung(at)biodenis.de

________________________