Hofgesuche in Nordrhein-Westfalen


An dieser Stelle werden Anzeigen von Personen veröffentlicht, die einen Betrieb suchen.

 

Mit den genannten Kontaktdaten, können Sie sich direkt mit den Nachfolgersuchenden in Verbindung setzen. 


Bei Chiffre-Anzeigen erfolgt eine automatische E-Mail-Weiterleitung, wenn im Betreff die Chiffre-Nr. genannt ist.


Hier können Sie selbst eine solche Anzeige aufgeben.

________________________

- Deutschland -

D-S132: Suche Hof und Menschen für Betriebsneugründung

 

Seit knapp 30 Jahren bewirtschafte ich, gemeinsam mit meiner Frau, einen Demeter- Betrieb. Der Schwerpunkt in der Erzeugung liegt auf dem Anbau von Feingemüse auf gut 8000 qm² unter Glas. Der Absatz erfolgt hauptsächlich über verschiedene Biogroßhändler in Norddeutschland.


Daneben halten wir eine Mutterkuhherde, betreiben intensive Direktvermarktung über Hofladen und Wochenmarkt, bewirtschaften 15 Bienenvölker und zwischen September und November eine hofeigene Mosterei in etwas größerem Umfang. Seit Jahren versorgen wir unsere Anbauflächen mit ausschließlich hofeigenen Komposten, die wir durch gelenkte Kompostierung erzeugen.


Nun liegen konkrete Planungen vor, dass über unseren Hof, 10 ha Eigenland und ca. 10 ha Pachtfläche eine Bundestraße gebaut werden wird und der gut gehende Betrieb an diesem Standort Ende 2022 leider aufgegeben werden muss.


Gerne würde ich aber, auch wenn schon 61, weiter in der Landwirtschaft aktiv bleiben.


Mein Interesse ist es nicht wieder alleinverantwortlich einen Betrieb aufzubauen, aber ich hätte Lust mit einer Gruppe von Menschen etwas Neues, gerne in Richtung SoLaWi, mit zu gestalten. Aber auch für andere Betriebskonzepte bin ich völlig offen. Eine Kennenlernphase durch Mitarbeit auf dem noch bestehenden Betrieb wäre gut denkbar.


Neben Erfahrung und Kapital, könnte ich Tier-, Maschinen- und Gerätebestand in einen neuen, gerne, aber nicht zwingend norddeutschen, Betrieb mit einbringen. Auch langjährige, unglaublich fleißige Mitarbeiter aus Polen könnten sich weitere Zusammenarbeit an anderer Stelle gut vorstellen.


Und so suche ich auf der einen Seite einen Betrieb, der abgegeben werden soll, und dazu Menschen, die Lust, Ideen und Mut auf und für Neues haben und freue mich auf Rückmeldungen unter 0175 503 76 85 oder m.clausen(at)t-online.de.

________________________

- Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schlesig-Holstein -

D-S131: Lebenstraum Gesucht / Landwirtschaft im Nebenerwerb


Über uns: 


Wir, ein junges Paar (25 und 23) sind beide  ausgebildete Gärtner und sind nun auf der Suche nach einem kleinen Bauernhof um unserem Traum von einer kleinen Landwirtschaft zu erfüllen.
Wir arbeiten beide leidenschaftlich in unserem Beruf in einem Botanische Garten und haben somit gute Voraussetzungen damit unser Traum zu schaffen ist. Zudem habe wir beide sehr großes Intresse an der Landwirtschaft und Engagement und sind bereit alles für unseren Traum zu tuen. Es währe echt schön wenn sich unser Traum nach langer Suche erfüllen würde und wir etwas passendes für uns finden würden.

Was wir suchen:


Wir sind auf der Suche nach einem kleinen Hof zum Nebenerwerb.
Dieser sollte ein Bewohnbares Haus besitzen, sodass man dort auch eine Familie gründen kann. Zudem sollte die Hofstelle über einen Stall verfügen. Von der Größe her, sollte sich der Hof  zur Tierhaltung eignen.
Wünschenswert ist es jedoch wenn es möglich währe den Hof später einmal mit mehr erfahrung Hauptberuflich zu bewirtschaften. Für unseren Traum sind wir natürlich  bereit, die Hofstelle in Eigenleistung wieder auf vordermann zu bringen. 
Über eine positive Rückmeldung würden wir uns sehr freuen da wir schon lange auf der Suche sind uns jetzt so versuchen die passende Immobilie zu finden.

Wo wir Suchen:


Nordrhein-Westfalen/ Rheinland-Pfalz
Oberbergischer Kreis / Westerwald
Oder alles im Umkreis von 70km rund um Köln

Und auf der Insel Föhr


Um sich Kennenzulernen möchte ich sie gerne auf Ihren Betrieb erstmals unterstützen.

Eine Übernahme Ihres Betriebs auf Rentenbasis ist jederzeit möglich, sodass Ihr Betrieb in Ihrem Sinne weitergeführt wird.


Kontakt: 015752376563 oder Sebastian.kampka(at)live.com

________________________

  - Deutschland - 

 

D-S129: Junger Vollblutlandwirt sucht Ackerbaubetrieb

 

Ich 28 suche einen existenzfähigen Ackerbaubetrieb ggf. mit Mast oder Biogas.
Landwirtschaft ist meine Leidenschaft.
Erfahrung ist vorhanden, da ich bereits im Nebenerwerb im Acker- und Futterbau tätig bin.
Die Form der Übernahme kann Kauf, Pacht, Leibrente oder ähnliches sein.


Über eine Antwort unter ackerbau2020(at)t-online.de würde ich mich freuen.

________________________

  - Nordrhein-Westfalen-

 

D-S128: Junglandwirte suchen Hof zum Kauf/Pacht


Junglandwirte suchen Hof mit arrondierter landwirtschaftlicher Nutzfläche von bis zu 10 ha zum Kauf/Pacht für ein Projekt der regenerativen Landwirtschaft. Bevorzugt Raum Köln/Bonn - Aachener Land - Voreifel - Düsseldorf - Rhein-Erft-Kreis.
Wir, das sind Martin, Malte und Jonas - alle Ende 20 und Absolventen der Agrarwissenschaften in Bonn. Nach nun ca. zweijähriger Berufserfahrung suchen wir jetzt nach einem Hof um unseren Traum zu verwirklichen.
Dort würden wir gerne Gemüse anbauen, Legehennen und Masthähnchen in Weidehaltung halten und im Stil einer Solawi vermarkten.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns unter regenerativerhof(at)gmail.com oder 0173/8319833. Wir berichten gerne über unser Projekt.


________________________

- Deutschland - 

 

D-S125: Landwirt sucht Milchviehbetrieb


Ich bin erfahrener und gelernter Landwirt und suche einen Milchviehbetrieb, bevorzugt im Nebenerwerb, aber auch Vollerwerb wäre möglich. Mein Wunsch ist es zeitnah einen Betrieb zu finden, auch gerne kurzfristig.

 

Erfahrungen in der Landwirtschaft habe ich durch meinen Beruf als Betriebshelfer und durch eine langjährige Pacht eines Milchviehbetriebs. Nun möchte ich einen Hof übernehmen in Form von Leibrente oder Adoption.

Ich bin nicht ortsgebunden und würde mich über eine Kontaktaufnahme freuen.

 

Tel. 0170/7832865

________________________

- Deutschland -


D-S122: Junger Landwirtschaftsmeister sucht landwirtschaftlichen Betrieb

 

Ich habe nach der Realschule die klassische Ausbildung als Landwirt mit Erfolg abgeschlossen (BGJ + 1. betriebl. Jahr + 2. betrieb. Jahr) mit den Schwerpunkte Bullenmast, Ackerbau, Biogasanlage, Milchvieh, Forst und Kartoffeln.

 

Anschließend absolvierte ich die Winterschule und die Meisterprüfung mit Erfolg. Meine praktische Erfahrung habe ich sowohl auf einem größeren Ackerbaubetrieb mit Viehzucht als auch bei meinen Großeltern Zuhause gelernt (von klein auf).

 

Eine Übernahme eines landwirtschaftlichen Betriebs kommt für mich erst nach einer Einschätzung und längeren Kennenlernzeit in Frage, da ich nichts überstürzen möchte.
Ich würde mich sehr über eine Kontaktaufnahme freuen um weitere Infos auszutauschen.

 

Bitte senden Sie zur Kontaktaufnahme eine Email an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de  und tragen Sie im Betreff die Chiffre 0122 ein (automatische E-Mail-Weiterleitung).

________________________

- Weltweit - 

 

D-S121: Jungunternehmer sucht zukunftsfähigen Betrieb

 

Aufgewachsen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb (Ackerbau, Biogasanlage, Puten- und Schweinemast), war es schon immer mein Wunsch als selbstständiger Unternehmer einen Betrieb zu führen.


Da auf dem elterlichen Betrieb eine Übernahme nicht möglich war, habe ich zunächst eine Ausbildung zum Mechatroniker und ein Studium zum Wirtschaftsingenieur absolviert. Den Kontakt zur Landwirtschaft habe ich jedoch immer gehalten. So habe ich stets auf landwirtschaftlichen Betrieben gearbeitet und meine Studienabschlussarbeiten bei bekannten Erntemaschinenherstellern erstellt. Momentan bin ich im Ausland für einen Stallausrüster in verantwortungsvoller Position tätig.

Ich bin eine sehr offene, engagierte und aktive Persönlichkeit, arbeite gerne mit anderen Menschen, kann einen Betrieb gut repräsentieren und verliere nicht das Auge für die wesentlichen Dinge auf dem Hof.

Ich suche einen Betrieb mit Zukunfts- und Entwicklungspotential, der in mindestens einem der folgenden Bereiche tätig ist:

 

-Acker-, Gemüse-, Obstanbau
-Schweinemast, Sauenhaltung
-Putenmast, Elterntieraufzucht
-Legehennenhaltung
-gerne auch in Kombination mit Direktvermarktung

Über eine Einarbeitungsphase freue ich mich sehr. Entscheidend ist für mich, dass ich mittelfristig Verantwortung übernehmen kann und mir ein Gestaltungsspielraum zugestanden wird.

Bei der Hofübergabeform kann ich mir verschiedene Varianten vorstellen, Eigenkapital ist vorhanden.

Email: hof2me(at)gmx.com
Telefon: +1 616 566 0558 (Ausländische Nummer. Wenn Sie Kosten sparen möchten, schreiben Sie mir eine Email/SMS/Whatsapp und ich melde mich bei Ihnen zurück)

 ________________________

- Nordrhein-Westfalen - 

 

D-S115: Hofstelle mit mind. 10 ha Grünland für extensive Pferdehaltung zu kaufen gesucht

 

Wir suchen eine Hofstelle zur extensiven Pensionspferdehaltung als Nebenerwerbsbetrieb im Großraum Ostwestfalen-Lippe/Münsterland oder den anliegenden Landkreisen zu kaufen, ggf. auch in Nordhessen oder im südlichen Niedersachsen.

Wir sind zwei Ehepaare mit langjähriger Erfahrung in der Pferdehaltung und in der Landwirtschaft. Wir suchen ein Anwesen, das uns ein Wohnen mit mehreren Generationen ermöglicht. Wir wollen die Flächen ökologisch bewirtschaften.

Wir suchen ein Anwesen mit mindestens 10 ha Grünland, gerne auch mehr. Wir würden ggf. auch Ackerflächen umwandeln. Mindestens 5 - 7 ha sollten direkt vom Hof aus zugänglich sein.

Wegen der Tierhaltung bevorzugen wir eine Alleinlage oder Dorfrandlage in ruhiger und naturnaher Lage.

Der Gebäudebestand sollte entwicklungsfähig sein und ausreichend Wohnraum und Nutzfläche bieten. Wir brauchen Wohnraum für mindestens 3 Pateien, außerdem Raum für die Einrichtung eines Offenstalles, für die Unterbringung unseres Maschinenparks und von Heu/Stroh sowie die Einrichtung von Praxen und eines Seminarraums für unser Fortbildungszentrum.

Renovierungsbedürftigkeit schreckt uns nicht ab, solange die Grundsubstanz der Gebäude erhaltungsfähig ist.

 

Bitte kontaktieren Sie uns per Email an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de  und tragen Sie im Betreff die Chiffre 0115 ein (automatische E-Mail-Weiterleitung).

 ________________________

- Nordrhein-Westfalen - 

 

D-S114: Hof gesucht NRW - Gebiet Niederrhein bevorzugt 

 

Motiviertes Paar Mitte 20 sucht Betrieb im Raum Niederrhein. Wir sind gelernte Obstgärtnerin (momentan in der Meisterschule) und gelernter Industriekaufmann.

 

In Zukunft würden wir gerne Bio Sonderkulturen anbauen und auch weiterverarbeiten. Wir sind offen für Neues und freuen uns auf interessante Herausforderungen. Zwischenmenschlichkeit ist uns sehr wichtig. Gerne erzählen wir Ihnen mehr über uns! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Hof-am-Niederrhein-gesucht(at)gmx.de

________________________

- Nordrhein-Westfalen - 

 

D-S109: Staatl. geprüfter Agrarbetriebswirt sucht Ackerbaubetrieb zur Übernahme
 

Junger staatl. geprüfter Agrarbetriebswirt mit großer Leidenschaft für Boden und Ackerbau sucht einen Ackerbaubetrieb.  Ich komme selbst von einem Hof und habe den ganz normalen Werdegang durchlaufen mit 3-jähriger Ausbildung, Praxisjahr und höhere Landwirtschaftsschule in Münster.

 

Vielfältige Berufserfahrung konnte ich durch Anstellungen auf groß Betrieben und Auslandsaufenthalte sammeln und mein Wissen dabei vertiefen. Momentan arbeite ich auf einem Ackerbaubetrieb in ungekündigter Stellung.

Einer meiner Schwerpunkte ist die Mulchsaat. Ich bin gegen das Pflügen und  habe mich aus diesem Grund intensiv mit der Mulch- und Direktsaat beschäftigt. Ich habe viele Ideen in diesem Bereich, die auch gerne umsetzen möchte. Ich möchte die Mulchsaat mit der regenerativen Landwirtschaft (www.gruenebruecke.de) weiterentwickeln und umweltfreundlicher machen. Im Moment favorisiere ich zwar konventionelle Betriebe, aber auch Biobetriebe könnten interessant sein. Ich suche daher einen der Betrieb, in welchem schon Mulchsaat gemacht wird oder dies realsisiert werden kann.

 

Gerne würde ich einen Betrieb zunächst leiten und später dann ggf. übernehmen. Trotz meiner Qualifikation und Erfahrung, ist für mich eine intensive Einarbeitung in den neuen Betrieb sehr wichtig. Insbesondere das Wissen im Bereich Betriebsführung und Betriebswirtschaft sind Themengebiete, in welchen ich noch viel dazulernen möchte, um einen Hof erfolgreich zu bewirtschaften.

 

Ich wünsche mir vor der Übernahme eine intensive Einarbeitung Zeit, da ich durchaus Betriebswirtschaft noch Defizite habe. Wo man sicherlich von den betreffenden auch noch etwas zu lernen.

 

Gerne möchte ich (kurzfristig) einen Betrieb selbstständig führen, ich bin jedoch räumlich gebunden, da ich auf dem elterlichen Hof bei Bedarf unterstütze. Bevorzugt suche ich in den Kreisen Warendorf und Soest.

Wenn ich ihr Interesse geweckt habe dann melden sie sich unter:

Tel: 0152/23497111

E-Mail: lexion790(at)gmail.com

________________________

- Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland - 

 

D-S108: Hofnachfolger für Ihren Milchviehbetrieb
 

32 jähriger Vollblutlandwirt mit Ehefrau sucht die Herausforderung der Selbstständigkeit. Mit Leidenschaft und Hingebung möchten wir einen zukunftsfähigen Betrieb übernehmen.

 

Gerne in den Gebieten Rheinland, Eifel, bergisches land, sowie an diesen angrenzenden Regionen bzw Bundesländern.

 

Bitte kontkatieren Sie mich unter Angabe von Chiffre 0108 im Betreff über kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de  (automatische E-Mail-Weiterleitung).

________________________

- Deutschland - 

 

D-S105: Ausgebildeter Landwirt sucht Betrieb

 

Junger Landwirt (21 Jahre) mit Begeisterung und Erfahrung in Schweinehaltung und Ferkelerzeugung sucht konventionellen Vollerwerbsbetrieb in ganz Deutschland.

 

Momentan arbeite ich als Betriebsleiter auf einem Schweine Mastbetrieb. Durch meinen zwei-monatigen Aufenthalt in Polen konnte ich etwas Erfahrung im Ackerbau sammeln, allerdings kann ich in diesem Gebiet sicherlich noch dazulernen. Auch interessant sind für mich Biogas-Betriebe und Höfe mit Waldflächen. Schweine sollten nach Möglichkeit, als Schwerpunkt des Betriebes sein, da meine große Leidenschaft die Schweinehaltung ist. Meine Ausbildung beendete ich im Juli 2018.

 

Ich möchte meinen Traum realisieren und einen eigenen Betrieb führen. Wenn Sie einen Nachfolger für Ihren Hof suchen, würde ich mich freuen, wenn Sie sich unter Angabe von Chiffre 0105 über kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de  (automatische E-Mail-Weiterleitung) mit mir in Verbindung setzen.

  ________________________

- Deutschland - 

 

D-S102: Familie sucht existenzfähigen landwirtschaftlichen Betrieb

 

Familie mit land- und forstwirtschaftlicher Ausbildung und jahrelanger Erfahrung sucht landwirtschaflichen Betrieb auf Rentenbasis oder Adoption.

 

Unsere Stärke liegt in der Tierhaltung und im Ackerbau, wir sind aber auch für Anderes offen.

 

Wir suchen einen Vollerwerbsbetrieb oder einen Nebenerwerbsbetrieb mit Potenzial zum Weiterentwickeln.

 

Sie können mich gerne unter der Tel.: 0175/7247374 anrufen.

 

________________________

- Deutschland -   


D-S101: Motivierter Landwirtschaftsmeister sucht Hof

 

Als Landwirtschaftsmeister mit langjähriger Berufserfahrung auf einem Veredelungsbetrieb in Bayern, suche ich nun auf diesem Wege einen eigenen Betrieb. Da ich nicht ortsgebunden bin, kann der Hof im gesamten Bundesgebiet liegen.
Ich bin 26 Jahre alt und habe zusätzlich zu meiner Landwirtschaftsausbildung auch noch eine Schreinerlehre absolviert.

Ich möchte einen konventionellen Vollerwerbsbetrieb fortführen, den ich in naher Zukunft selbstständig weiterführen kann. Gerne würde ich einen Betrieb mit Schweinen oder Rindern übernehmen. Die dazu notwendigen Flächen im Ackerbau und Grünland kann ich selbstverständlich ordnungsgemäß und nachhaltig bewirtschaften. Auch eine Biogasanlage wäre für mich eine denkbare Option.
 

Mir ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Tieren und Boden wichtig und kann dies dem Hofabgebenden auch garantieren.
 

Wenn Sie einen zuverlässigen, motivierten und ehrgeizigen Hofnachfolger suchen, dann würde ich mich über eine Kontaktaufnahme unter Tel: 016096745595 freuen.

________________________

- Deutschland - 

                                   

D-S100: Hof gesucht!

 

Junge nette Familie mit Nachwuchs sucht einen Hof, in Voll- oder Nebenerwerb

 

Wir sind beide Landwirt/in mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Acker/Futterbau,Milchvieh-u. Mutterkuhhaltung und Legehennen. Wir suchen einen Hof mit Rinderhaltung, da wir den täglichen Umgang mit Tieren lieben.

Wir stehen beide fest im Leben und arbeiten mit vollem Herzblut in der Landwirtschaft. Desweiteren haben wir beide auch eine außerlandwirtschaftliche Ausbildung/Berufserfahrung was sich immer wieder positiv durch Vielfältigkeit auswirkt.
Sind handwerklich sehr begabt und scheuen die Arbeit nicht. Wir kommen aus der Landwirtschaft und wissen was wir wollen. Sind keine Träumer sondern Macher!
Wir selbst haben noch eigene Pferde (z.Z. 6), mit denen wir derzeit ein kleines Kinderprogramm anbieten, diese sollten auch Platz finden.
Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, das die Pferde Hobby sind und dies auch bleiben!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Kontakt gerne unter 0159/04042967 oder unter agrarservice-haefner(at)t-online.de

 ________________________

- Deutschland -


D-S098: Landwirtsfamilie sucht Vollerwerbsbetrieb

 

Mein Mann (36 Jahre, Landmaschinenmechaniker und Landwirt) und ich (33 Jahre, Praxismanagerin und Landwirtin) mit unseren Kindern (3 und 1 Jahr) suchen einen landwirtschaftlichen Vollerwerbsbetrieb.

 

Zur Zeit helfen wir meinem Schwager bei der Bewirtschaftung seines Betriebes mit Schweinemast, Milchvieh, Bullenmast, Ackerbau und Biogasanlage. Im Rahmen einer Umstrukturierung, da seine Kinder auch Landwirtschaft lernen und diesen Betrieb übernehmen werden, suchen wir als weichende Hoferben einen eigenen landwirtschaftlichen Betrieb.

 

Da wir in vielen Bereichen schon Erfahrungen sammeln konnten (durch Praktika und Ausbildung) sind wir jedem Betreibszweig gegenüber offen. Auch über die Möglichkeit von einem ökologischen Betrieb, Ferienwohnungen, Selbstvermarktung, oder ähnlichem gegenüber sind wir offen.

 

Unsere Leidenschaft liegt in der Landwirtschaft und Natur. Wir suchen dazu dringend einen Betrieb.

 

Wir freuen uns über jede Zuschrift und hoffen, auf diesem Wege einen Betrieb für unsere Existenzgründung zu finden!
Zuschriften bitte an: landwirtschaft.84(at)web.de

 ________________________

- Deutschland -


D-S092: M. Sc. Agrarwissenschaften / Landwirt sucht Betrieb 

 

Ich (M.Sc. Agrarwissenschaften; 30) suche einen landwirtschaftlichen Betrieb (Ackerbau, Sonderkulturen, Tiere) in ganz Deutschland zum Kaufen, Beteiligen oder Pachten. Die Übergabe auf Leibrente ist ebenfalls möglich.  Eigenkapital ist vorhanden.

 

Ich bin auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen und habe ebenfalls auf verschiedenen Betrieben im In- und Ausland gearbeitet. Die Basis meiner Ausbildung ist ein Studium der Agrarwissenschaften.

 

Über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail agrarzukunft(at)gmail.com würde ich mich sehr freuen.

________________________

 - Deutschland -


D-S087: Junges Paar sucht Zukunft in der Milchwirtschaft


Sie führen einen konventionellen Milchviehbetrieb im Haupterwerb? Sie haben keinen Hofnachfolger? Sie möchten, dass ihr Betrieb in Ihrem Sinne weitergeführt wird? Sie können sich eine außerfamiliäre Hofübergabe vorstellen?

Dann lernen Sie uns kennen!

Wir sind ein junges Paar (Agrarbetriebswirt, 26 Jahre alt und kfm. Angestellte 30 Jahre alt). Als Agrarbetriebswirt ist meine große Leidenschaft die Milchviehhaltung. Vor allem die Zucht langlebiger Kühe liegt mir hierbei besonders am Herzen. Zurzeit bewirtschafte ich mit meinen Eltern einen Pachtbetrieb in NRW. Da der Pachtvertrag in absehbarer Zeit ausläuft, suche ich mit meiner Freundin zusammen einen Milchviehbetrieb, den wir übernehmen können. Wir sind nicht an NRW gebunden.

Sie möchten mehr über uns erfahren? Dann melden Sie sich unter folgender Emailadresse: Milchviehzukunft(at)gmx.de . Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

________________________

 - Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen - 


D-S082: Landwirtsfamilie aus Westfalen sucht Ersatzbetrieb


Wir, eine 4-köpfige Landwirtsfamilie mit einem konventionell betriebenen Hof in Westfalen und mit Liebe zur Landwirtschaft, suchen einen arrondierten Ersatzbetrieb mit Ackerbau ab 30 ha Eigentum. Gern auch einen größeren Betrieb und eine Kombination aus Nachfolge und Kauf. Unser Traditionsbetireb (Eigentum) liegt im städtischen Baugebiet.

Es besteht viel Erfahrung im Bereich Geflügelwirtschaft und Schweinehaltung, aber auch Gemüseanbau und Rinderhaltung sind uns nicht fremd.  Die Zukunftsfähigkeit des Hofes steht für uns mehr im Vordergrund als der Betriebszweig. Region: vom Niederrhein bis rund um Münster und südliches Emsland. Ein positives Umfeld ist uns sehr wichtig -  wir möchten auch künftig sozial und kirchlich engagiert sein.

Wenn Sie zum Beispiel aus Altergründen einen Betrieb abgeben möchten in dem viel Herzblut steckt, dann freuen wir uns auf eine kurze Nachricht von Ihnen.

Kontaktaufnahme bitte unter Chiffre 0082 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatische E-Mail-Weiterleitung).

________________________

 - Nordrhein-Westfalen -

  

D-S081: Farmfrieda sucht Bauernhof im Bergischen Land


Ich bin zwar noch in der Ausbildung zur Landwirtin, suche aber jetzt schon einen landwirtschaftlichen Betrieb im Bergischen Land in NRW.
Ziel ist ein Bio-Betrieb, welcher sehr vielfältig werden soll.
Gewünscht ist eine Übernahme als Kauf.
Die Mindestgröße sind 50 Hektar.
Finanzielle und menschliche Unterstützung habe ich, so dass ich mich gerne der großen Herausforderung stellen möchte.

Angebote gerne per mail an: lutz(at)dorf-muehle.de

 ________________________

 - Deutschland -


D-S079: Junglandwirt sucht Betrieb


Berufsbezogenes Abitur, landw. Ausbildung, Betriebswirt sowie Erfahrung in der Hähnchenmast und Mastelterntierhaltung.
Ich suche auf diesem Weg einen entsprechenden Betrieb, dessen Nachfolge noch nicht geregelt ist.

Jegliche Varianten der Übernahme sind vorstellbar.

Sie erreichen mich unter Tel. 0151/25943033 

 ________________________

- Deutschland -

 

D-S076: Familie sucht Hofbesitzer/in

 

Hallo, wir suchen auf diesem Weg einen Hofbesitzer/in, der sich von seinem Hof trennen könnte und zu uns ins schöne Oberbayern ziehen könnte. Da Oberbayern sehr attraktiv ist, könnten wir hier einen schönen Betrieb aufbauen. Meine Frau und ich kommen beide aus der Landwirtschaft und möchten auf diesem Wege, die Landwirtschaft für unsere Kinder wieder zukunftssicher machen.

Wir hoffen baldmöglichst von Ihnen zu hören. Mfg

Zuschrift unter Chiffre 0076 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatisch E-Mail-Weiterleitung). oder Tel 0176/43261387 vom Anbieter bei hof gesucht gefunden, dort erhalten Sie unsereTelefonnummer.

________________________

- Deutschland -

 

D-S075: Junger und motivierter Landwirt mit Familie sucht Landwirtschaftsbetrieb zur Übernahme

 

Ich komme aus Thüringen, bin 31 Jahre alt und Landwirt mit Hochschulabschluß.  Ich arbeite auf einem größeren Ackerbaubetrieb und bewirtschafte nebenher meine Eigentums- sowie Pachtflächen (insgesamt 53 Hektar) und betreibe eine kleine Tierhaltung (140 Gänse,  2 tragende Sauen und 2 Bullen zum Direktvermarkten). Ich bin ständig auf der Suche nach weiteren Flächen, aber ein Zuwachs auf eine Größe um selbstständig wirtschaften zu können ist nicht möglich. Deshalb suchen wir einen laufenden Betrieb welchen wir übernehmen können. Wir suchen einen Landwirtschaftsbetrieb ab 100 ha Nutzfläche. Falls Grünland vorhanden ist würden wir Mutterkühe und / oder Freilandgeflügel halten. Hier würden wir uns gern eine Direktvermarktung aufbauen. An einer Milchviehhaltung oder konventionellen Schweinemast haben wir kein Interesse. Grundkapital ist vorhanden.

 

Kontakt per Mail : hofnachfolge(at)freenet.de

 

Kontakt per Telefon: 0174/8517700

________________________

- Deutschland -

 

D-S074: Angehender Agraringenieur suchen Agrarbetrieb zum Weiterführen

 

Mein Name ist Alexander Wagner (23) und ich studiere zur Zeit Agrarwirtschaft im 7. Semester an der TH-Bingen und werde diese voraussichtlich im Frühjahr 2018 mit dem Abschluss des Bachelors verlassen. Nach dem Studium würde ich gerne einen landwirtschaftlichen Betrieb übernehmen.


Zu meiner Person:

 

      ⦁    Abitur, Studium
      ⦁    Sachkundenachweis Pflanzenschutz und Ausbildereignungsschein
      ⦁    Mehrere Jahre Praxiserfahrung auf einem 200 ha Mischbetrieb mit Acker- und Weinbau
      ⦁    Spezialisiert auf Ackerbau
      ⦁    Führerschein Klasse T

 

 

Das Ziel:

Ich suche einen landw. Ackerbaubetrieb ab 150 Hektar. Das langfristige Ziel besteht darin, den Betrieb zukunftsfähig und stabil aufzustellen. Auch die Biogasproduktion wäre ein interessanter Betriebszweig, sofern es ökonomisch betrachtet sinnvoll ist.

 

Meine Stärken und Motivation:

Als gut ausgebildeter Absolvent möchte ich einen Betrieb übernehmen und ihn nachhaltig, auch unter Berücksichtigung der sozialen Interessen des bisherigen Betriebsleiters führen und ausbauen. Meine Stärke ist, trotz Studium, die praktische Arbeit. Durch die solide und umfassende Ausbildung kann der Ackerbau auf hohem Niveau geführt werden. Meine aufgeschlossene und freundliche Art trägt zu einem angenehmen Betriebsklima bei.


Form der Übernahme:
Eine Betriebsübernahme in Form einer Leibrente oder der Rentenbasis ist der optimale Weg. Eine gemeinsame Übergabezeit wäre von Vorteil, da so die Möglichkeit besteht den Betrieb, dessen Gebäude, Maschinen, Böden und Wirtschaftsweise kennen zu lernen. Weiterhin ist es möglich, betriebliche Arbeitsprozesse genauer zu erfassen und eine Einarbeitung zu erleichtern. Für den abgebenden Landwirt besteht der Vorteil, dass er sich nach den eigenen Wünschen sukzessiv aus dem Betriebsgeschehen zurückziehen kann. Wenn es gewünscht ist, um beispielsweise die Ausfallsicherheit zu gewährleisten, besteht die Möglichkeit die Übernahme mit einer weiteren Person (gelernter Landwirt, Studium, Ausbilderschein und Sachkundenachweis Pflanzenschutz) umzusetzen.
 

Kontakt:
Ich würde mich freuen, wenn Sie sich angesprochen fühlen und mehr  erfahren möchten. Kontaktieren sie mich gerne unter: alexanderwagner95(at)web.de

________________________

- Nordrhein-Westfalen -


D-S055: Junglandwirt sucht Betrieb, Fläche,...
 

SUCHE ACKER , WEIDEFLÄCHE ,MILCHVIEH ,BULLENMAST  ODER SCHWEINEMASTBETRIEB ZUM PACHTEN. BETRIEBSÜBERNAHME DURCH PACHT/KAUF/ETC. AUCH MÖGLICH.
 

BORKEN TELEFON 015772964084.

 

Raum Borken, Kleve, Wesel. Durch die Dorfrandnähe meines Betriebs sind mir als Junglandwirt die
Betriebsmöglichkeiten eingeschränkt.

________________________

- Deutschland -

 

D-S054: Familie sucht Milchviehbetrieb

 

Wir (39, 43 und 7 Jahre) suchen einen Milchviehbetrieb in der Größe zwischen 40 und 80 Kuhplätzen.

Wünschenswert wäre eine Aussiedlung oder Ortsrandlage, um Weidegang zu ermöglichen.

Zum Betrieb sollte ein eigenes Wohnhaus gehören.

An die Hofstelle selbst stellen wir keine außergewöhnlichen Ansprüche. Die Gebäude sollten nicht gerade einstürzen und einfach ihren Zweck erfüllen.

Durch der Verkauf unseres Betriebes stehen uns liquide Mittel sowie Maschineninventar zur Verfügung, wodurch ein Kauf kein Problem sein sollte.

Was uns den Start in die neue Existenz sehr erleichtern würde wäre, wenn wir den Kaufpreis für die Hofstelle und die Flächen verrenten könnten oder einen Teil davon.

Wovon wir Abstand nehmen möchten, sind Übernahmevarianten wie erst als Angestellte oder als GbR-Teilhaber in den Betrieb einsteigen.

 

Kontakt: Tel. 0171/3454263 oder Email altenhof-ww(at)gmx.de

________________________

- Deutschland -

 

D-S048: Außergewöhnliche Zukunftsperspektive für einen Hof

 

Als Gruppe junger Menschen mit Familien sind wir auf der Suche nach einem kleineren Betrieb zur ökologischen Bewirtschaftung . Unsere verschiedenen Ausbildungen und Kenntnisse (Landwirtschaftsmeister, Gärtner, Lehrerin für Hauswirtschaft, zwei Sozialpädagogen und Oekotrophologin) ergänzen sich sehr gut, für die Umsetzung unseres Konzeptes einer vielfältigen kleineren „sozialen Landwirtschaft“. Dieses senden wir Ihnen gerne zu, sollte Interesse bestehen.

Die Kombination zwischen sozialer Arbeit, die Betreuung verhaltensorigineller Jugendlicher und der Rahmen den die Landwirtschaft dazu geben kann, entlastet zum einen die Landwirtschaft durch Nebeneinkommen und gibt den Jugendlichen ein gesundes Lernumfeld.

 

Da Landwirtschaft fast immer gewachsen und standortgeprägt ist, sind wir sehr offen für das bereits vorhandene, was weitergeführt werden will. Unser Konzept benötigt allerdings hofnahen Wohnraum, einen kleinen Teil Gemüsefähige Ackerflächen und genügend Grünland eine Schafherde mit 20 Kopf ausfüttern zu können. Zwei Jugendliche sind seit längerem bei uns und würden ebenfalls gerne mitkommen. 

 

Sollten Sie Interesse an unseren Fähigkeiten und Vorstellungen der „sozialen Landwirtschaft“ haben und könnte das zu Ihrem Hof passen, so würden wir uns über weiteren Austausch freuen.

Kontakt: Benjamin Fäth
Telefon: 015122/776092 

________________________

- Deutschland -

 

D-S047: Wohnsitz für Tier und Mensch zu kaufen gesucht

 

Wir sind auf der Suche nach einer kleineren Landwirtschaft (Bauernhof, Resthof), bevorzugt Ortsrandlage oder ausserhalb, mit ca. 3 – 5 ha Weideflächen arrondiert, keine Steilhanglage.
 
Gesucht wird überregional, bevorzugt Süddeutschland.

 

Es sollte ein grösseres Ökonomiegebäude vorhanden sein, in dem man einerseits ca. 10 ältere, pensionierte Kutschpferde, die viel Auslauf brauchen, unterbringen kann, aber auch Platz für Heu und Stroh und div. landwirtschaftlichen Gerätschaften.

Einen Sandplatz, Reitplatz oder Reithalle benötigen wir nicht mehr.

 

Wir haben viele Jahrzehnte Erfahrung in Pferdehaltung und ausserdem sind wir auch aktive Imker und bräuchten auch noch Platz für unsere Bienenvölker.

 

Die Grösse des Wohnhauses sollte für zwei Personen ausreichend sein.
 

Wir würden uns über zahlreiche Verkaufsangebote freuen; Liquidität vorhanden!

 

Bitte kontaktieren Sie uns unter E-Mail: jacobsen.blumenfeld(at)t-online.de

________________________

- Deutschland -

 

D-S039: Agraringenieur mit Familie sucht landw. Betrieb zur Übernahme, gern im Rahmen einer Hofnachfolge.
 

Wir (Agraringenieur (30), Hebamme (26) und kleine Tochter (1)) suchen deutschlandweit nach einem Ackerbaubetrieb, möglichst zum Kauf. Ein gewisser Anteil an Grünland für den Aufbau einer Mutterkuhherde (Absetzer mästen/Herdbuch und Zuchtviehverkauf) oder zur Freilandgeflügelhaltung (Enten, Gänse) wäre von Vorteil, ist aber kein Muss.

 

Wir kommen aus Nordthüringen und ich bewirtschafte hier bereits 45 ha im Nebenerwerb (Raps, Weizen, Gerste, Erbsen, Mais) mit kleiner Mutterkuhherde und jährlich 140 Stück Weihnachtsgeflügel).

Leider ist kein Flächenzuwachs mehr zu erwarten und somit suchen wir einen Haupterwerbsbetrieb, den wir übernehmen können. Wir können uns auch eine langfristige Übergabe vorstellen, am Ende sollte allerdings der Verkauf stehen. Ein Grundkapital ist vorhanden.

 

Wir würden uns freuen von ihnen zu hören. Die Mailadresse lautet: hofnachfolge(at)freenet.de oder telefonisch unter 0174/8517700

________________________

- Deutschland -


D-S034: Familie sucht existenzfähigen landwirtschaftlichen Betrieb zur Weiterführung, langjährige Erfahrung als

              Betriebsleiter (Öko) vorhanden

 

Wir, Familie mit drei Kindern suchen einen landw. Betrieb – bevorzugt mit dem Schwerpunkt Ackerbau.

Er, Agraringenieur u. ausgebildeter Landwirt. Langjährige Erfahrung als Betriebsleiter im Ökolandbau. (Mutterkühe, Biogas, Geflügel, Mastschweine u. Ackerbau).

Sie möchte wie bisher auf dem Betrieb mitarbeiten und als weiteren Betriebszweig ein bauernhofpädagogisches Projekt aufbauen.

 

Der Betrieb soll ökologisch bewirtschaftet werden. Dabei werden wir unser soziales Engagement in Abhängigkeit von den örtlichen Gegebenheiten (z.B. Integration von behinderten Menschen, psychisch Kranken) mit der Landwirtschaft verbinden.

 

Wir suchen deutschlandweit (bevorzugt in den neuen Bundesländern- sind aber regional nicht gebunden).

Kontakt: 5oeko(at)web.de

________________________

- Welt -

 

D-S029: Familie mit internationaler Erfahrung sucht Betrieb

 

Wir (Bankkauffrau und staatl. gepr. Techniker fuer Landbau) sind eine Familie mit 2 Jungs (8 und 10 Jahre) und suchen Weltweit einen Landw. Betrieb (Milch,Mast,oder und Ackerbau) oder auch ein Lohnunternehmen.

 

Gerne moechten wir einen Betrieb fortfuehren den wir im Vollerwerb Betreiben koennen.

 

Fuer uns kommt ein Hof- bzw Betriebsuebernahme auf Leibrentenbasis oder Erbpacht in Betracht.

 

Seit 8 Jahren sind wir fuer eine Deutsche Handelsfamilie in Suedamerika Taetig. Wir Verwalten einen Milchvieh Mastbetrieb mit Getreideanbau auf 1600HA.

 

Nun moechten wir uns Raeumlich Veraendern suchen aus diesen Grund ein Neues Betaetigungsfeld in der Landwirtschaft.

 

Wir Freuen uns ueber eine Kontaktaufnahme per E-mail unter: agromix16(at)hotmail.com

________________________

- Nordrhein-Westfalen -

 

D-S028: Landw. Betrieb mit Grünland und Stallgebäuden gesucht

 

Landw. Betrieb im Raum OWL/Westfalen mit geräumigen Gebäuden für Weiterführung eines Vollerwerbsbetriebs gesucht.

Wohnmöglichkeit sollte auf dem Hof vorhanden sein.

Kauf – Leibrente – Pacht, alles ist möglich.

Bei Pacht wird hohe Kaution geboten.

 

Der Betrieb besteht aus zwei Generationen

      -          Qualifikation: Dr. Agrar

      -          Qualifikation: Dipl. Kaufmann, Landwirt

und  besteht in der jetzigen Ausrichtung seit ca. 40 Jahren.

 

Kontakt unter Tel.: 0152 5330 5370

________________________

- Deutschland -


D-S026: Landwirt sucht Ackerbaubetrieb

 

Ich suche eine existenzfähigen Ackerbaubetrieb ggf. mit Mast oder Biogas. Landwirtschaft ist meine Leidenschaft.

Erfahrung ist vorhanden, da ich bereits im Nebenerwerb im Acker- und Futteranbau tätig bin.

 

Je nach Hof kann ich mir auch eine Vollerwerbstätigkeit in der Landwirtschaft gut vorstellen.

 

Über einen Anruf unter 0157/79853807 freue ich mich. 

________________________

- Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz -


D-S025: Familie und Mutterkühe suchen Hofstelle

 

Wir sind eine junge Familie mit drei Kindern und suchen schon seit Längerem eine Hofstelle/ Resthof im südlichen Rheinland/ nördlichen Rheinland-Pfalz, um unseren Wunsch ein Leben in der Landwirtschaft umsetzen zu können.

 

Ich selbst bin Agraringenieur und wir haben bereits eine Mutterkuhherde mit Glanrindern.

 

Wir freuen und über jede Art der Kontaktaufnahme von Interessenten, die einen Hofnachfolger suchen.

 

Ich freue mich über Ihren Anruf unter Tel: 0170/7033439.

________________________

- Deutschland -

 

D-S018: Landwirt ohne Hof sucht neuen Wirkungsgrad

 

Junger Hofnachfolger mit landwirtschaftlicher Ausbildung aber ohne Betrieb sucht neuen Wirkungsgrad. Da ich den elterlichen Betrieb nicht übernehmen kann, suche ich auf diesem Weg die Möglichkeit, einen landw. Betrieb zu finden, wo die Nachfolge offen ist.

 

Meine Interessen sind Ackerbau und Gemüse.

 

Wer Interesse an einen Betriebsnachfolger / Teilhaber hat, bitte ich um Kontaktaufnahme unter Chiffre 0024 an:

kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatisch E-Mail-Weiterleitung).


________________________

- Hessen, Niedersachsen, Nordrheim-Westfalen, Rheinland-Pfalz -

 


D-S013: Qualifizierter Landwirtssohn sucht Betrieb zur Übernahme


Landwirtschaft ist meine Leidenschaft und mit dieser Begeisterung möchte ich auch einen eigenen Betrieb führen. Von klein auf bin ich (28 Jahre) mit Landwirtschaft vertraut, aber als Zweitgeborener werde ich unseren Hof nicht übernehmen können. Ich bin staatl. geprüfter Agrarbetriebswirt mit mehrjähriger Berufserfahrung als Angestellter auf einem landwirtschaftlichen Betrieb, auch bringe ich gute unternehmerische Fähigkeiten mit.

 
Ich suche einen konventionellen Vollerwerbsbetrieb, bevorzugt mit Schweinehaltung und Ackerbau. Mit Biogas- und Photovoltaikanlagen habe ich ebenfalls Erfahrung. Regional suche ich einen Hof in NRW oder angrenzenden Bundesländern. Gerne würde ich einen Hof in Form der Erbpacht übernehmen.

 

Wenn Sie einen erfahrenen und engagierten Hofnachfolger für Ihren Betrieb suchen, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme unter der Email Hofnachfolge(at)gmx.de freuen.

________________________

- Deutschland -

 

D-S011: Landwirtsfamilie sucht Hof für die Zukunft

 

Wir sind eine Familie aus der Landwirtschaft, mit unserem Sohn, (3. Lehrjahr Landwirt) und suchen hierüber eine Möglichkeit als Teilhaber oder Nachfolger in einen landw. Produktionsbetrieb mit Schwerpunkt Ackerbau einzusteigen oder wo kein Nachfolger ist, hier die Nachfolge-Regelung zu übernehmen. Wir können uns auch einen großen Betrieb vorstellen. Unser eigener Hof bietet keine langfristige solide wirtschaftliche Basis für uns alle, und künftig auch nicht für unseren Sohn, denn der wird sicher auch einmal eine Familie haben.

Wir bringen Wissen und jahrelange Erfahrung aus der nachhaltigen Landwirtschaft mit, und unser Sohn ist ein leidenschaftlicher Ackerbauer.  Aber auch Vieh ist uns nicht unbekannt. Das ist im Bereich der Viehhaltung der Umgang mit Masthähnchen und Legehennen, da liegt unsere Erfahrung. Im Ackerbau sind wir bei Getreide, Mais, Raps und Speisekartoffelanbau zu Hause. Auch Gemüseanbau  ist eine Option. Im kleinen Stiel ist uns eine Direktvermarktung in einem Hofladen nichs neues. Auch können wir uns Rindvieh in einer Mutterkuhherde vorstellen, wenn das dazugehörige natürliche Grünland im Betrieb damit genutzt werden kann.

 

Da wir hier unseren Betrieb aufgeben, haben wir auch noch die Möglichkeit, das wir unsere vorhandene funktionsfähige Technik mitbringen. Wir kommen aus Norddeutschland und sind das flache Land gewöhnt, können uns aber auch eine andere Region vorstellen. Auch sind wir für Altenteilösungen und Teilhaberlösungen offen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Meldung zu unserem Aufruf.

 

Wenden Sie sich unter Chiffre 0015 an kontakt(at)hof-gesucht-gefunden.de (automatisch E-Mail-Weiterleitung).

________________________

- Nordrhein-Westfalen -


D-S009: Hof zum Kauf gesucht

 

Wir, Tierärztin + Hufschmied/horse dentist mit 2 Töchtern (3+5 J.) suchen einen kleinen Hof mit mind. 3,5 bis 10 ha Grünland zur ökologischen Bewirtschaftung (vorerst) im Nebenerwerb (Ziegen/Schafe, Pferde, Bienen, Kräuter).  Gerne Nähe A61 (MG-SU).

 

Wir können Tiere gut verstehen, versorgen, behandeln, züchten....

Wir haben seit Jahrzehnten als Dienstleister für die Landwirtschaft viel gesehen und möchten es nun selber erleben.

Wir sind hochmotiviert Neues zu lernen und die biologische Landwirtschaft zu erhalten.

 

Tausch gegen ein Grundstück mit >1000qm mit zwei Häusern Köln-nah (17km vom Dom) möglich.

 

Über Angebote unter info(at)sidenko.info freuen wir uns sehr oder 0170 /77 11 730

________________________

- Deutschland -


D-S004: Biologischer Voll- oder Nebenerwerbsbetrieb gesucht

 

Da wir uns einen Traum erfüllen wollen suchen wir bundesweit einen biologischen, Voll- oder Nebenerwerbsbetrieb mit Schwerpunkt Marktfruchtanbau zur Übernahme. Der Übergang sollte fließend sein und auf Rentenbasis oder Mietkauf erfolgen. Ihre Raten werden abgesichert.

In einem persönlichen Gespräch sehen wir dann, wie wir im beiderseitigen Einvernehmen Ihr Lebenswerk in Zukunft weiterführen und vorantreiben können.

Da eine Hofübergabe Vertrauenssache ist, wünschen wir uns ein offenes und harmonisches miteinander.

 

Kontakt: kroenauer.m(at)t-online.de

Copyright © Martina Schaff